NDR Kultur à la carte

Studiogäste: Antonia Traulsen und Claire Roggan

Montag, 19. Juli 2021, 19:00 bis 20:00 Uhr

Antonia Traulsen und Claire Roggan © Kim-Lena Sahin
In ihrem Dokumentarfilm befassen sich Antonia Traulsen und Claire Roggan mit einem Modelldorf.

Das Wendland im Osten Niedersachsens zählt zu den strukturärmsten Regionen der Bundesrepublik. Ein guter Ort, um etwas Neues entstehen zu lassen - etwa einen "Prototyp für europäisches Leben auf dem Land". Genauer gesagt: ein Dorf für hundert Alte, hundert Geflüchtete und hundert Junge. Die Regisseurinnen und Filmemacherinnen Antonia Traulsen und Claire Roggan dokumentieren dieses riesige Sozialexperiment seit vier Jahren. Am 22. Juli kommt ihr Dokumentarfilm "Wir alle. Das Dorf" in die Kinos.

Antonia Traulsen und Claire Roggan über das Mammutprojekt

Bei NDR Kultur à la carte erzählen die beiden Regisseurinnen von ihren Erfahrungen im Wendland und den zahlreichen Widrigkeiten und bürokratischen Hürden, die das ambitionierte Projekt zu überwinden hatte.

Das Gespräch führte Katja Weise.

 

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

NDR Kultur Livestream

Klassisch in den Tag mit Philipp Schmid

06:00 - 08:30 Uhr
Live hörenTitelliste