Kriminalhörspiel

Der gewissenlose Mörder Hasse Karlsson enthüllt die entsetzliche Wahrheit, wie die Frau über der Eisenbahnbrücke zu Tode gekommen ist

Sonntag, 03. Januar 2021, 19:00 bis 20:00 Uhr

Cover: NDR Hörspiel Box © Photocase Foto: busdriverjens

Winterliche Landschaftsaufnahme mit schneebedeckten Eisenbahngleisen. © K_Rahn / photocase.de Foto: K_Rahn
Winter 1948. Irgendwo in der schwedischen Einöde. Langweile. Was in Henning Mankells Hörspiel mit harmlosen Jungenstreichen beginnt, endet in einer Tragödie.
Kriminalhörspiel nach dem gleichnamigen Theaterstück von Henning Mankell

Hasse, das Waldarbeiterkind, ist dreizehn Jahre alt, als er den Sohn des neuen Oberförsters trifft. Schwalbe ist auch dreizehn und anders. Man kann nie sicher sein, ob er die Wahrheit sagt oder eine Lüge. Hasses Eltern wollen nicht, dass die Jungen zusammen spielen. Trotzdem trifft sich Hasse mit Schwalbe. Es ist Winter und 23 Grad minus. Die Jungen warten an der Eisenbahnbrücke, die über den Fluss führt. "Worauf warten wir eigentlich?" möchte Hasse wissen. Schwalbe antwortet: "Wer über die Brücke kommt, wird unser Opfer sein." Hasse versteht ihn nicht. Aber er macht mit, als Schwalbe die Pferdehändlerin, die als erste die Brücke überquert, in sadistische Spielchen verwickelt... Ein Hörspiel über schuldhafte Verstrickungen von Kindern und Schmerzen, die unvergessen bleiben.

Cast

Mit Christian Brückner (Sprecher), Christoph Stadtler (Hasse), Nino Herrlich (Schwalbe), Katja Brügger (Hasses Mutter), Eva-Maria Hagen (Die alte Pferdehändlerin), Alexandra Henkel (Janine), Ingeborg Kallweit (Aurelia), Andreas Wang (Busfahrer), Marc Zippel (Ambulanzfahrer), Michael Gerlinger (Hasses Vater)
Übersetzung aus dem Schwedischen: Hansjörg Betschart
Komposition: Henrik Albrecht
Bearbeitung und Regie: Claudia Johanna Leist
Redaktion: Michael Becker
Produktion: Norddeutscher Rundfunk 2002 l 48 min.

Haben Sie Anregungen, eine Frage, Lob und Kritik? Schreiben Sie uns.

Weitere Informationen
Cover: NDR Hörspiel Box © Photocase Foto: busdriverjens

Hörspiele

Egal ob Krimi oder Komödie, Audioexperiment oder eine bewegende Story – hier finden Sie ein passendes Hörspiel für Ihre Stimmung. mehr

Cover der NDR Radiokunst © NDR

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr

Joseph Beuys und die sogenannten Besetzer warten im Sekretariat auf Vertreter des Wissenschaftsministeriums, Staatliche Kunstakademie Düsseldorf, 10.10.1972. © NDR/SWR/Zero one/Stift. Museum Schloss Moyland/Lamberti/Puls
104 Min