Stand: 18.12.2020 14:46 Uhr

100 Jahre Radio - Radiogeschichten bei Audio.Ergo.Sum

Ich höre, also bin ich. Das Radio hat als Ohrenmedium eine ganz besondere Bedeutung. Davon erzählen diese Geschichten.

Schon lange schreiben deutschsprachige Schriftstellerinnen und Schriftsteller Radiogeschichten für NDR Kultur. Das Radio selbst zum Thema zu machen, bot dabei einen besonderen Reiz. Fast jeder Mensch kann beim Stichwort Radio einen Teil seiner Lebensgeschichte erzählen. Bei den allermeisten bildet das Radio eine Art Soundtrack des Lebens. Als wir vor anderthalb Jahren Schriftstellerinnen und Schriftsteller anfragten, über dieses Thema zu schreiben, kamen sehr schnell begeisterte Zusagen. Es bestätigte sich: allein das Wort Radio wirkt bei vielen wie ein Katalysator für literarische Phantasie.

Audio ergo sum - Ich höre, also bin ich

Der französische Philosoph Réné Descartes hatte einst eine Geistesrevolution ausgerufen mit seinem Ausspruch: Cogito ergo sum. - Ich denke, also bin ich. Was aber, wenn nicht das Denken, sondern das Hören vor allem unser Bewusstsein bestimmt? Audio ergo sum. - Ich höre, also bin ich. Das Radio als Kommunikationsmedium käme dann eine sehr besondere Bedeutung zu. Die Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die wir zu dieser Reihe eingeladen haben, spiegeln die ganze Vielfalt unserer Gegenwartsliteratur wider. Entstanden sind offen-biographische Erzählungen, essayistische Reflektionen und Familiengeschichten.

Autor Martin Becker © Ekko von Schwichow

AUDIO: Martin Becker: Vom unzulässigen Rauchverbot in Mietobjekten (28 Min)

Marcel Beyer © picture-alliance / APA / picturedesk.com Foto: Marko Lipus

AUDIO: Marcel Beyer: Seewetter, Stimmen, Sturm (33 Min)

Lars Brandt © imago stock&people Foto: Gerhard Leber

AUDIO: Lars Brandt: Detektor (29 Min)

Die Autorin Ulrike Draesner im Porträt. © imago images / gezett

AUDIO: Ulrike Draesner: Radio Silence (29 Min)

André Herzberg Joachim Dicks © NDR/Yvonne Szallies-Dicks Foto: Yvonne Szallies-Dicks

AUDIO: André Herzberg: Radio (28 Min)

Die Autorin Karen Köhler im Portrait vor einer Graffitiwand. © picture alliance/Christian Charisius/dpa Foto: Christian Charisius

AUDIO: Karen Köhler: Mein schönstes Weihnachten (28 Min)

Schriftstellerin Lisa Kreißler steht in einem Kimono in der Natur. © Lisa Kreißler Foto: Patrick Eicke

AUDIO: Lisa Kreißler: Im dunklen Reich der Stimmen (25 Min)

Die Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff © imago stock&people Foto: imago stock&people

AUDIO: Sibylle Lewitscharoff: Botschaftsverkehr, sehr geheim (27 Min)

Kerstin Preiwuß © picture alliance / dpa Foto: Gert Eggenberger

AUDIO: Kerstin Preiwuß: Black Box (28 Min)

Feridun Zaimoglu © Yvonne Szallies-Dicks Foto: Yvonne Szallies-Dicks

AUDIO: Feridun Zaimoglu: Rauschen (29 Min)

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | 19.12.2020 | 08:30 Uhr

NDR Kultur Livestream

Matinee

09:00 - 13:00 Uhr
Live hörenTitelliste