Das Sonntagskonzert

La Pastorella - Internationale Händel-Festspiele 2015

Sonntag, 09. Mai 2021, 11:00 bis 13:00 Uhr

Maurice Steger © Molina Visuals
Mit seiner brillanten Virtuosität zählt Maurice Steger zu den führenden Blockflötisten.

Der britische "Independent" bezeichnete Maurice Steger als "The world's leading recorder player". Andere feiern die technische Brillanz des Schweizers mit Titeln wie "Hexenmeister" oder "Paganini der Blockflöte". Im Rahmen der Händel-Festspiele 2015 trat Steger in der Göttinger Universitätsaula auf und beschwor mit Meisterwerken von Vivaldi, Händel, Telemann und Zeitgenossen den Zauber der Natur - Musik voller Sinnlichkeit, Ausgelassenheit und Melancholie.

Musik wie zu einem ländlichen Fest

Das titelgebende Konzert "La Pastorella" von Antonio Vivaldi ist mit Flöte, Oboe, Geige, Fagott und Basso continuo besetzt und eher musikantisch als virtuos gestaltet. Musik also, wie sie eine barocke Schäferin mit ihren Freundinnen im Freien hätte aufführen können. Zu einem ländlichen Fest passen auch das frühe Vivaldi-Concerto "Il gardellino" (Der Diestelfink) und Georg Philipp Telemanns a-Moll-Quartett mit seinen beiden langsamen Sätzen im pastoralen Stil. 

Internationale Besetzung

Für sein Gastspiel in Göttingen hatte Maurice Steger vier Musiker-Kolleginnen und -Kollegen mitgebracht: die Oboistin Xenia Löffler, die Geigerin Nadja Zwiener, den Fagottisten Marco Postinghel und den Cembalisten Naoki Kitaya.

Konzert mit der NDR Radiophilharmonie

Im zweiten Teil unseres Sonntagskonzerts trifft Maurice Steger als Dirigent und Solist auf die NDR Radiophilharmonie. Im Konzert des Ring Barock im Dezember 2012 standen italienische Blockflötenkonzerte und Orchesterstücke auf dem Programm. Den stimmungsvollen Rahmen für diesen Abend bildete, wie gewohnt, das Galeriegebäude des Schlosses Herrenhausen. 

Das Programm

Francesco Turini
Il Corisino per due canti e basso continuo
Johann Friedrich Fasch
Quartett d-Moll
Georg Friedrich Händel
Sonate a-Moll HWV 362
Antonio Vivaldi
Concerto D-Dur RV 95 - La Pastorella -
Georg Philipp Telemann
Konzert a-Moll für Blockflöte, Oboe, Violine und Basso continuo
Antonio Caldara
Sonata quarta da camera a tre g-Moll
Antonio Vivaldi
Concerto D-Dur RV 90 - Il Gardellino -
Nadja Zwiener Violine
Xenia Löffler Blockflöte und Oboe
Marco Postinghel Fagott
Naoki Kitaya Cembalo
Blockflöte und Ltg.: Maurice Steger
Aufzeichnung vom 17. Mai 2015 in der Aula der Universität Göttingen

Leonardo Vinci
Ouvertüre zu "L'Elpidia", Pasticcio-Oper HWV A1
Domenico Natale Sarro
Konzert a-Moll für Blockflöte, Streicher und Basso continuo
Leo Leonardo
Sinfonia aus "L'Andromaca"
Leo Leonardo
Konzert G-Dur für Blockflöte, Streicher und Basso continuo
NDR Radiophilharmonie
Blockflöte und Ltg.: Maurice Steger
Aufzeichnung vom 07.12.2012 im Galeriegebäude Herrenhausen

Weitere Informationen
Konzertszene: Blick aus dem Zuschauerraum auf die Bühne des Großen Saals der Laeiszhalle © NDR Foto: Marcus Krueger

Das Sonntagskonzert

Das Wohnzimmer wird zum Konzertsaal. Mit dem Sonntagskonzert" bringt NDR Kultur Ihnen Konzert-Höhepunkte aus dem Norden nach Hause. mehr

Weitere Informationen
Tournee: mit Arabella Steinbacher in Frankfurt © NDR Sinfonieorchester

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

NDR Klassik

Sollten Sie einmal ein Konzerthighlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr