Das Sonntagskonzert

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern 2021: Norddeutsche Philharmonie Rostock

Sonntag, 05. Dezember 2021, 11:00 bis 13:00 Uhr

Heiligen-Geist Kirche, Wismar, Mecklenburg-Vorpommern © picture alliance Foto: Scholz, F.
Heiligen-Geist-Kirche, Wismar

"Das Werk ist ein Monster, mit dem der Solist ringen muss", gestand der große Cellist Mstislaw Rostropowitsch einmal. Mit dem Monster meinte er das erste Cellokonzert seines Landsmanns Sergej Prokofjew. Rostropowitsch musste es wissen, schließlich hatte er 1947 als gerade mal 20-Jähriger den Komponisten zur Überarbeitung des bis dahin wenig erfolgreichen Stücks veranlasst. Und er war auch derjenige, der fast zwei Jahrzehnte nach den ersten Entwürfen die endgültige Fassung des Sinfonischen Konzerts für Violoncello und Klavier op. 125 aus der Taufe hob.

Bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern in Wismar spielte Aurélien Pascal, einer der Publikumspreisträger des Jahres 2015, den Solopart.

Monumentales Meisterwerk

Auch Anton Bruckners populäre vierte Sinfonie war das Ergebnis mehrerer Umarbeitungen. Ihre Rezeptionsgeschichte verlief jedoch ganz anders; sie war bereits bei ihrer Uraufführung 1881 in Wien ein triumphaler Erfolg. Dazu trug sicher auch der selbstgewählte Beiname "Romantische" bei, und der Komponist heizte die Fantasie des Publikums noch zusätzlich mit programmatischen Erläuterungen an: "Mittelalterliche Stadt - Morgendämmerung - von den Stadttürmen ertönen Weckrufe - die Tore öffnen sich - auf stolzen Rossen sprengen die Ritter hinaus ins Freie - Waldesrauschen". In seiner Tonsprache ist das monumentale Werk jedoch alles andere als rückwärtsgewandt.

Das Programm

Sergej Prokofjew
Sinfonisches Konzert e-Moll für Violoncello und Orchester op. 125
Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 4 Es-Dur "Romantische"

Aurélien Pascal, Violoncello
Norddeutsche Philharmonie Rostock
Ltg.: Marcus Bosch

Aufzeichnung vom 2. September 2021 in der Heiligen-Geist-Kirche in Wismar

Weitere Informationen
Konzertszene: Blick aus dem Zuschauerraum auf die Bühne des Großen Saals der Laeiszhalle © NDR Foto: Marcus Krueger

Das Sonntagskonzert

Das Wohnzimmer wird zum Konzertsaal. Mit dem Sonntagskonzert" bringt NDR Kultur Ihnen Konzert-Höhepunkte aus dem Norden nach Hause. mehr

Weitere Informationen
Tournee: mit Arabella Steinbacher in Frankfurt © NDR Sinfonieorchester

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

NDR Klassik

Sollten Sie einmal ein Konzerthighlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr