Das Konzert

Musikwoche Hitzacker 2021: Eröffnungskonzert

Montag, 31. Mai 2021, 20:00 bis 22:00 Uhr

Die Fagottistin Sophie Dervaux steht in einem Raum vor einem hellen Hintergrund mit ihrem Fagott auf der Schulter. © Benjamin Brinckmann Foto: Benjamin Brinckmann
Die Fagottistin Sophie Dervaux steht in einem Raum vor einem hellen Hintergrund mit ihrem Fagott auf der Schulter. © Benjamin Brinckmann Foto: Benjamin Brinckmann
Die Fagottistin Sophie Dervaux ist Preisträgerin zahlreicher renommierter Wettbewerbe.

Ende Februar hatten Albrecht Mayer und sein Team noch gehofft, die 35. Musikwoche Hitzacker könnte zehn Tage lang dauern und mit Publikum stattfinden, nachdem das Festival im vergangenen Jahr nach wenigen Tagen hatte abgebrochen werden müssen. Am Ende blieb ein kompaktes Wochenende mit fünf Konzerten im Video-Stream. Aber Mayer, Solo-Oboist der Berliner Philharmoniker seit bald 30 Jahren, lässt sich nicht unterkriegen.

Im Sommer 2020 gründete er zusammen mit einem Kollegen von den Berliner Philharmonikern, dem Geiger Dorian Xhoxhi, die New Mozart Players, ein Ensemble von jungen Preisträgerinnen und Preisträgern aus der ganzen Welt. Dieses elfköpfige Mini-Orchester spielte zusammen mit der fantastischen Fagottistin Sophie Dervaux und mit Albrecht Mayer ein reines Mozart-Programm zur Eröffnung - die Premiere für die New Mozart Players.

Zwei Premieren zum Jubiläum

Eine weitere Premiere war die Aufführung eines neuen Oboenkonzerts. Der Schweizer Komponist und Oboist Gotthard Odermatt hatte ein Fragment von Mozart in Zusammenarbeit mit Albrecht Mayer vervollständigt und ihm gewidmet. Außerdem standen Vokalwerke in Bearbeitungen für Oboe und Fagott auf dem Programm, ein Steckenpferd von Albrecht Mayer.

Albrecht Mayer: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

In Odermatts Bearbeitung des Fragments KV 293 ist der Übergang zwischen Original und Vervollständigung gar nicht zu merken. Darüber sprechen Albrecht Mayer und der Konzertmeister Dorian Xhoxhi in der Sendung. Die Fagottistin Sophie Dervaux erzählt von ihren Erfahrungen und der Freude darüber, mit jungen Musikerinnen und Musikern zu arbeiten.

Eine Sendung von Raliza Nikolov

Das Programm

Wolfgang Amadeus Mozart / Gotthard Odermatt
Oboenkonzert F-Dur nach KV 293
Wolfgang Amadeus Mozart / arr. Matthias Spindler
"Ave verum corpus KV 618", Bearbeitung für Fagott und Streicher
Wolfgang Amadeus Mozart:
Fagottkonzert B-Dur KV 191
Wolfgang Amadeus Mozart / arr. Matthias Spindler
"Exsultate, jubilate" KV 165, Bearbeitung für Oboe d’amore und Orchester

Albrecht Mayer Oboe
Sophie Dervaux Fagott
New Mozart Players

Aufzeichnung vom 07.05.2021 im VERDO Konzertsaal in Hitzacker

Weitere Informationen
CD-Cover: Albrecht Mayer - Mozart: Werke für Oboe und Orchester © Deutsche Grammophon

CD der Woche: Albrecht Mayer spielt Mozarts Oboenkonzert

Der Oboist Albrecht Mayer hat jahrelang nach einem Oboenkonzert von Mozart gesucht - und ist nun fündig geworden. mehr

Weitere Informationen
Das NDR Elbphilharmonie Orchester mit Janine Jansen, Violinistin spielt in der Musik- und Kongresshalle das Voreröffnungskonzert des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) © picture alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Das Konzert

Sinfonisches, Konzertantes, Kammermusik - am Montag senden wir Konzertmitschnitte von den Bühnen Norddeutschlands. mehr

Weitere Informationen
Tournee: mit Arabella Steinbacher in Frankfurt © NDR Sinfonieorchester

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

NDR Klassik

Sollten Sie einmal ein Konzerthighlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr