Chormusik

Startschuss des Bundesjugendchores

Mittwoch, 20. Oktober 2021, 21:12 bis 22:00 Uhr

Bundesjugendchor © Timo Jaworr
Der Bundesjugendchor ist ein 2020 vom Deutschen Musikrat gegründeter gemischter Chor, der der Förderung des Spitzennachwuchses dient.

Deutschland bekommt einen Bundesjugendchor: diese gute Nachricht verkündete die damalige Bundesjugendministerin Franziska Giffey im Mai 2019. Der Start war für 2020 geplant. Aber dann kam die Corona-Pandemie dazwischen und durchkreuzte die Pläne. Umso schöner, dass das Ensemble ein Jahr später doch seine Premiere feiern konnte. Am 28. August 2021 erlebte der Bundesjugendchor sein Gründungskonzert in der Berliner Philharmonie, unter Leitung von Anne Kohler.

Gründungskonzert mit anspruchvollem Programm

In der Chormusik senden wir Auszüge des Konzerts und sprechen mit Anne Kohler und zwei Mitgliedern des Chores aus Norddeutschland. Über das Auswahlverfahren für den Bundesjugendchor, der Sängerinnen und Sänger im Alter von 18 bis 26 Jahren vereint, aber auch über das anspruchsvolle Programm. Es umfasst Werke aus Renaissance, Romantik und Gegenwart und konfrontiert die Klangwelt von Orlando di Lasso mit Werken von Robert Schumann, Johannes Brahms, Wolfgang Rihm und James MacMillan.

Eine Sendung von Marcus Stäbler.

 

Weitere Informationen
Der Festival-Chor des SHMF unter Leitung von Nicolas Fink © Axel Nickolaus Foto: Erik Nielsen

Chormusik

In der Sendung präsentieren wir Singen auf höchstem Niveau. Chormusik aus allen Jahrhunderten, aus allen Ländern und Zeiten und Chöre aus aller Welt. mehr

NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste