Schriftstellerin Doris Gercke blickt in ihrer Wohnung in Hamburg in die Kamera. © picture alliance / Daniel Reinhardt/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Gercke-Trilogie: Drei Hörspiele der Hamburger Krimiautorin

Sendedatum: 25.04.2021 19:00 Uhr

Doris Gercke ist die Erfinderin von "Bella Block". Ein Jahr recherchieren, ein Jahr schreiben, das ist ihr Rhythmus.

von Susanne Hoffmann

Sie ist Hamburgs berühmteste Lady Crime Writer. Bekannt wurde Doris Gercke durch die Figur der Bella Block, die sich als raubeinig-selbstbewusste und trinkfeste Kommissarin durch das Spuren-Dickicht der Ermittlungen kämpfte.

"Für mich ist Krimi eine Kunstform. Kunst hat etwas mit Abbildung von Wirklichkeit und Wahrhaftigkeit zu tun. Je wahrhaftiger ein Krimi ist, desto besser finde ich ihn."

1988 ist der erste Bella-Block-Krimi "Weinschröter, du mußt hängen" erschienen, da war Doris Gercke schon über 50 Jahre alt. Sie hatte zwei Kinder großgezogen, dann das Abitur nachgemacht und Jura studiert - und war doch Schriftstellerin geworden.

August Diehl (rechts) als Red Bull und Sebastian Weber als John (links). © NDR/Noel Tovia Matoff Foto: Noel Tovia Matoff
Vor Gericht: August Diehl (rechts) als Red Bull und Sebastian Weber als John (links).

Etwa zeitgleich zu den Fernseh-Filmen mit Hannelore Hoger Anfang der neunziger produzierte der NDR die ersten Hörspiele von ihr, die die Radiokunst jetzt in einer ausgesuchten „Trilogie“ präsentiert. Garantiert spannend. Eigenwillig, atmosphärisch. Besonders.

Weitere Informationen
Porträt von zwei Jugendlichen in der Nacht. © dobben / photocase.de Foto: dobben

Vor Gericht

Red Bull hat den Blues: die Familie nervt, sengende Hitze, Drogen und Waffen. Krimi von Doris Gercke. mehr

Eine Person steht auf einem Treppenabsatz, im Hintergrund eine Plattenbausiedlung. © kallejipp / photocase.de Foto: kallejipp

Am Hoffnungsberg

Aufgestört durch die Selbstmorde junger Mädchen in einer tristen Betonburg ermittelt Doris Gerckes Privatdetektivin Bella Block undercover. Geht es hier um Kinderprostitution? mehr

Junge Frau in einem Auto, die durch das Fenster wegschaut. © Manu Reyes / photocase.de Foto: Manu Reyes

Niederlage

Tod einer drogensüchtigen jungen Prostituierten in Hamburger Industriegebiet. Doris Gerckes Ermittlerin Bella Block ist dem Todesengel auf der Spur, einem von Zuhältern angeheuerten Killer. mehr

Haben Sie Anregungen, eine Frage, Lob und Kritik? Schreiben Sie uns.

Weitere Informationen
Cover: NDR Hörspiel Box © Photocase Foto: busdriverjens

Hörspiele

Egal ob Krimi oder Komödie, Audioexperiment oder eine bewegende Story – hier finden Sie ein passendes Hörspiel für Ihre Stimmung. mehr

Cover der NDR Radiokunst © NDR

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Hörspiel | 25.04.2021 | 19:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/radiokunst/Hoerspiel-Trilogie-Gercke,gercke108.html