Sendedatum: 15.01.2018 19:05 Uhr

Hungern un freten

Bild vergrößern
Realistisch zeichnet das Hörspiel die Leidensgeschichte einer essgestörten jungen Frau nach.

Cindy ist eine tolle Turnerin. Sie ist diszipliniert und kann sich zusammenreißen. Sie will schlank sein, denn dick ist hässlich, und Dicke sind Versager. Leider findet Cindy sich mit 49 Kilo immer noch unerträglich fett. Wenn sie einfach noch weniger isst und immer noch weniger, dann kommt sie vielleicht auf 40 Kilo, und dann wird sie schön, glücklich und erfolgreich sein. Realistisch zeichnet das Hörspiel die Leidensgeschichte einer essgestörten jungen Frau nach.

Die Sendetermine

Mittwoch, 03.01.2018, 21.05 Uhr, NDR 90,3
Freitag, 12.01.2018, 21.05 Uhr, NDR 1 Welle Nord
Sonntag, 14.01.2018, 21.05 Uhr, NDR 1 Radio MV
Montag, 15.02.2017, 19.05 Uhr, NDR 1 Niedersachsen

Über den Autor

Hans-Hinrich Kahrs, geboren 1956, studierte Lehramt in Kiel, Göttingen und Kopenhagen. Er ist Gymnasiallehrer in Hemmoor, arbeitete aber auch in der Drogentherapie, Frühförderung der Lebenshilfe und in der Aussiedlerbetreuung und kümmert sich ehrenamtlich um plattdeutsche Belange im Landschaftsverband Stade. "Hungern un Freten" ist sein achtes Hörspiel.

Mitwirkende

Sonja Stein: Cindy
Till Huster: Bernd, der Vater
Beate Kiupel: Renate, die Mutter
Axel Stoßberg: Interviewer
Peter Kaempfe: Trainer
Sandra Keck: Federleicht
Hedi Kriegeskotte: Schwester

Musik: Kai Leinweber
Technik: Birgit Gall

Toning: Jutta Liedemit
Regieassistenz: Eva Garthe
Regie: Ilka Bartels

Produktion: Radio Bremen und NDR 2009

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Niederdeutsches Hörspiel | 15.01.2018 | 19:05 Uhr

Mehr Kultur

05:52
Kulturjournal
57:32
NDR Info

Elbjazz 2018 - NDR Info Radio Stage (2)

20.07.2018 22:05 Uhr
NDR Info
02:30
Hamburg Journal

25 Jahre "Hamburger Jedermann"

20.07.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal