Stand: 02.04.2020 08:15 Uhr  | Archiv

Hörspiel: "Nu is mal good mit de Faxen!"

Ein Fuchs steht zwischen Auto auf einem Parkplatz © picture alliance / dpa Foto: Jörg Carstensen
Polizeiwachtmeister Schreck bekommt es mit Frau Fuchs zu tun. Und die ist so schlau wie ihr Namensvetter.

Polizeiwachtmeister Schreck kennt keinen Feierabend. Nimmermüde jagt er das Böse und landet dabei eines Tages in der Wohnküche von Frau Fuchs, um mit ihr mal ein ernstes Wort von Mensch zu Mensch über ihren Sohn zu reden. Aber Frau Fuchs ist so schlau wie ihr "fabelhafter" Namensvetter und dreht den scharfen Spieß des Gesetzes einfach um. Schöner Schreck für den Polizeiwachtmeister!

Ein Niederdeutsches Hörspiel von Hugo Rendler.

Die Sendetermine

  • Freitag, 12.06.2020, 21.05 Uhr, NDR 1 Welle Nord
  • Sonntag, 14.06.2020, 18.05 Uhr, RB Bremen Zwei
  • Mittwoch, 17.06.2020, 21.05 Uhr, NDR 90,3
  • Montag, 22.06.2020, 19.05 Uhr, NDR 1 Niedersachsen

Über den Autor

Hugo Rendler war Krankenpfleger, Vagabund, Grübler und bekennender Zopfträger und schrieb nebenbei gelegentlich mal ein Theaterstück, eine Geschichte oder ein Hörspiel. Dann schnitt er sich den Zopf ab, wurde zum bekennenden Hutträger und zum freiberuflichen Autor. Das Nordwestradio hat schon viele seiner Hörspiele gesendet, unter anderem war er auch einer der Autoren bei der Serie "Düsse Petersens". Rendler lebt im Kaiserstuhl.

Mitwirkende

Edda Loges - Frau Fuchs
Heino Stichweh - Schreck

Redaktion - Hans Helge Ott
Regie - Frank Grupe
Regieassistenz - Gabriele Roosch
Produktion: Radio Bremen mit dem NDR 2002
Erstsendung: 21.09.2002

Eine Produktion von Radio Bremen mit dem NDR

Weitere Informationen
Auf einem Schild, das an einer Hauswand hängt, steht "MOIN". © Christine Raczka / Colourbox Foto: Christine Raczka / stockwerk fotodesign

Die Welt snackt Platt: Alles rund um das Thema Plattdeutsch

Plattdeutsche Sendungen in Radio und Fernsehen im Überblick, das Wörterbuch oder aktuelle Norichten op Platt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Dat plattdüütsche Hörspeel | 12.06.2020 | 21:05 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Plattdeutsch

Hörspiele

Mehr Kultur

Bockwindmühle Freilichtmuseum Molfsee © NDR Foto: Lornz Lorenzen

Niederdeutsche Theatertage: Acht Tage op Platt am Molfsee

12.05.2022 19:00 Uhr
Diverse Bühnen

Ab dem 12. Mai geht es im Freilichtmuseum Molfsee um das plattdeutsche Theater. Los geht es mit dem Stück "In de Juni geev dat immer Erdbeeren". mehr