Sendedatum: 29.05.2020 21:05 Uhr

Hörspiel: "Der Pfingstbusch der Bark Confidentia"

"Alle Schiffe im Hafen tinkeln vor Sauberkeit, einige sind schon pfingstlich geschmückt. Sie tragen einen mächtigen Busch grüner Laubzweige um Mast, Topp und Flaggenknopf. Nur die ausgediente Bark "Confidentia" liegt verlassen und trauernd da..."

So beginnt die Geschichte des Ostfriesischen Dichters Berend de Vries, nach der Walter Arthur Kreye dieses Hörspiel geschrieben hat. Und Kreye spielt darin auch den Reisenden, der die Confidentia entdeckt und versucht, das Geheimnis dieses alten Seglers zu lüften.

Ein Niederdeutsches Hörspiel von Walter A. Kreye.

Die Sendetermine

  • Freitag, 29.05.2020, 21.05 Uhr, NDR 1 Welle Nord
  • Mittwoch, 03.06.2020, 21.05 Uhr, NDR 90,3

Über den Autor

Walter Arthur Kreye (1911-1991) war ein ungemein produktiver niederdeutscher Schriftsteller, Übersetzer und Redakteur sowie Schauspieler und Regisseur. Ab 1957 leitete er den damaligen Heimatfunk bei Radio Bremen, der für die Produktion niederdeutscher Hörspiele zuständig war. Sein Sohn, der bekannte Theater- und Fernseh-Schauspieler Walter Kreye, spielt in diesem Stück die Rolle "Jan Knast".

Mitwirkende

Hermann Budde: Hafenmeister Brathering
Carl Hinrichs: Reeder Gersema
Hermann Menschel: Jeels van Dyk
Erika Rumsfeld: Fisch-Rika
Walter Kreye: Jan Knast
Hans Jürgen Ott: Witte Krai
Walter A. Kreye: Erzähler

Musik: Franz Ort
Regie: Hannes Krüger
Erstsendung: 10.06.1975

Eine Produktion von Radio Bremen mit dem NDR.

Weitere Informationen
Leute im Gespräch (Montage) © Fotolia.com Foto: Kevin Woodrow, drubig-photo

Die Welt snackt Platt: Alles rund um das Thema Plattdeutsch

Plattdeutsche Sendungen in Radio und Fernsehen im Überblick, das Wörterbuch oder aktuelle Norichten op Platt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Niederdeutsches Hörspiel | 29.05.2020 | 21:05 Uhr

Mehr Kultur

Cover des Rudolf-Tarnow-Hörbuchs "Mötst di nich argern" © Tennenmann Buch- und Musikverlag

Lachen deiht good: Warum Tarnow so populär ist

Rudolf Tarnow ist mit augenzwinkernden und lebensklugen Gedichten in Erinnerung geblieben. Sie sind auf einem Hörbuch gesammelt. mehr

Moderator und Sänger Yared Dibaba. © Oliver Reetz

Plattdeutsch

18.01.2021 19:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

In einer neuen Folge des plattdeutschen Podcasts plaudert Platt-Redakteurin Ilka Brüggemann mit Yared Dibaba. mehr

Moderatorin und Sängerin Ina Müller lächelt in die Kamera © Sandra Ludewig Foto: Sandra Ludewig

"Vertell doch mal" startet - Ina Müller ist Botschafterin

NDR 1 Welle Nord

Bei der 33. Ausgabe des plattdeutschen Schreibwettbewerbs dreht sich alles um "Allens anners". Einsendeschluss ist der 28. Februar. mehr

Kuno, Shorty, Adsche und Brakelmann im Dorfkrug. © NDR/Nicolas Maack Foto: Nicolas Maack
24 Min

Büttenwarder op Platt: Schuld und Sühne

Neues aus Büttenwarder

Schönbiehl hat es gewagt, den Köpke-Hof an eine Erziehungsanstalt für straffällig gewordene Jugendliche zu vermieten. 24 Min