Mann liegt mit geschlossenen Augen und Kopfhörern auf dem Sofa. © Fotolia.com Foto: nyul

Helga Bürster: "Rogge"

Sendung: Niederdeutsches Hörspiel | 17.04.2020 | 21:05 Uhr | von Helga Bürster
41 Min

Am 14. April 1945 wird der Bauer Willi Rogge von Mitgliedern der "Werwolf"-Gruppe ermordet. Grund: Er hatte den Hitlerguß verweigert. Nach einer wahren Begebenheit.

Kirche in Dötlingen © NDR

Hörspiel: "Rogge"

Wie leben die Nachfahren eines Mörders Tür an Tür mit den Nachfahren des Opfers in einem kleinen Dorf zusammen? Autorin Helga Bürster hat ein Hörspiel darüber geschrieben. mehr

Ein Kutter fährt auf einem Fluss. © imago images Foto: Imagebrokerfrederik

Das Niederdeutsche Hörspiel

Das Niederdeutsche Hörspiel - alle 14 Tage in den NDR Landesprogrammen zu hören - hier als kostenloses Audio-Abo für Ihren PC. mehr