Stand: 18.11.2021 09:30 Uhr

Füerwarksverbotten in Hamborg

Ok düt Johr warrt dat in poor Gegenden vun Hamborg keen Füerwark an Silvester geven. Dat hebbt SPD un Gröne in de Börgerschop so afmaakt. Dat Verbott för Böllers gellt rund üm de Binnenalster rüm, an’n Raathuusmarkt un den Jungfernstieg. De Oppositschoon höllt dorvun nix. De FDP meent, Root-Gröön is verleevt in Verbotten. De AfD smitt de Regerensfrakschonen vör, se hebbt keen Sinn för de Realität. Un de Linke wil noch mehr Gegenden hebben, woneem en Füerwarksverbott gellen sall. // Stand 18.11.2021, Kl. 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 18.11.2021 | 09:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Plattdeutsch

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten47862.html

Mehr Kultur

Eine Frau sitzt am Laptop, auf dem eine Videokonferenz zu sehen ist. © Colourbox Foto: Aleksandr

Kolumne: Hör mal 'n beten to "Schöne ne'e Arbeitswelt"

NDR 1 Welle Nord

Zwischen jüngeren und ältereren Generationen hakt es ja öfter und da gießt Lina Bande gern noch etwas Öl ins Feuer. mehr