Stand: 10.09.2021 09:30 Uhr

Keen Sprütt - keen Geld?

Wokeen noch keen Corona-Sprütt kregen hett, de kriggt in’e Tiet vun en Quarantään ok keen Geld vun’e Arbeit. Dat gellt so af Oktober in Rheinland-Pfalz, in Baden-Württembarg gellt dat al af tokamen Week un ok annere Bunnslänner wüllt dat so maken. Se meent, dat jeder, de sik nich impen laten will, dor denn ok sülvst mit kloorkamen mutt mit dat, wat dor denn noch op nakummt. Man blots Berlin un Hamborg plaant dat totiets nich. So schrifft dat de Süüddüütsche Zeitung.
// Stand: 10.09.2021, Kl. 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 10.09.2021 | 09:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Plattdeutsch

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten47200.html

Mehr Kultur

Ein Garten-Zwerg mit roter Mütze und Gemüse unterm Arm in einem Garten. © NDR Foto: Julius Matuschik

Kolumne: Hör mal 'n beten to "Gaarn Dwarg in'n Harvst"

NDR 1 Welle Nord

Was wäre, wenn Gartenzwerge sprechen könnten? Gerrit Hoss war still und hat einfach mal die Ohren ganz weit aufgesperrt. mehr