Stand: 16.08.2021 09:30 Uhr

Dat Wedder för uns in Hamborg

Vundaag hebbt meist dichte Wulken, wenig Sünn un vun Tiet to Tiet deels ornliche Schuer, kann ok blitzen nun dunnern. Twischendörch is dat dröög un besünners to’n Avend hin lockert dat ok op. Dat Ganze bi bet to achteihn Graad. Opstunns meet wi bi ju op de Steernschanz söventeihn Graad. De Wind weit middeldull ut Süüdwest bet West mit starke bet störm’sche Böen. Morgen kriegt wi ok Wulken, en poor Schuer, enkelte Gewidder, aver ok mal Sünn bi bet to söventeihn Graad. // Stand 16.08.2021 Kl. 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 16.08.2021 | 09:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Plattdeutsch

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten46932.html

Mehr Kultur

Das Bühnenbild des Stücks "Hein Hannemann" © Christian Peplow

"Hein Hannemann: Läuschen von de Waterkant" auf großer Bühne

Die Inszenierung des Kinderbuchklassikers von Sophie Kloerss tourt nach der Premiere durch die Schulen von MV. mehr