Stand: 04.08.2021 09:30 Uhr

Gewalt in Hamborg

In Hamborg geev dat düt Johr düütlich weniger Gewalt. Ok wenn ‘t in letzte Tiet masse Metzenstekereen geev, de Moorden un Körperverletzens sünd in ‘t eerste Halvjohr üm achtteihnanhalv Perzent torüchgahn. Dorför geev dat negen Perzent mehr Fäll vun Gewalt in ’t Huus. Dörch de Pandemie verlagert sik de Gewalt vun de Straat na de Wahnungen hen, meent de Polizei. // Stand 04.08.2021, Kl. 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 04.08.2021 | 09:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten46836.html

Mehr Kultur

Ein Araucana-Hahn © dpa Foto: Peer Körner

Hörspiel: "Seker is seker - Folge 9: Fridolin"

Versicherungsagentin Jackie Theeßen hilft ihrem Onkel Finn, dessen Hahn Fridolin verschwunden ist. mehr