Stand: 23.07.2021 09:30 Uhr

Impen in Hamborg

Siet bummelig annerthalf Maand sünd bi dat Impen gegen Corona ok de Dokters in’e Bedrieven mit bi. In düsse Tiet hebbt to’n Bispeel bi Beiersdörp in Hamborg över’n Dumen dreedusendachthunnert Mitarbeiders en Sprütt kregen, bi Otto sünd dat rund dreedusend ween. Un in de Hamborger Hannelskamer sünd üm un bi dusend Lüüd, de bi lütte un middelstännische Ünnernehmen arbeiden doot, na dat Impzentrum dor henkamen. In’e Twüschentiet lett dor bi de Hannelskamer aver man jüst so dat Interesse an de Sprütt gegen Corona na so as bi anner Ünnernehmen in Hamborg
// Stand: 23.07.2021, Kl. 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 23.07.2021 | 09:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten46724.html

Mehr Kultur

Ein Fan des KSV Holstein zeigt vor dem Holstein-Stadion das Emblem seines Vereins auf seinem Shirt. © dpa-Bildfunk Foto: Frank Molter

2. Liga live auf Plattdeutsch: Holstein Kiel - Werder Bremen

Das Zweitliga-Nord auf Plattdeutsch: Holstein Kiel - Werder Bremen heute ab 20.25 Uhr als Audio-Vollreportage. Kommentar: Mathias Arians und Ludger Abeln. Audio-Stream