Stand: 05.05.2021 09:30 Uhr

Mehr Geld för de Pleeg

De Lüüd, de in de Pleeg arbeidt, künnt op mehr Geld hopen. Bunnsgesundheitsminister Jens Spahn hett vörslaan, dat in Tokunft blots noch Pleegünnernehmens tolaten warrn schüllt, de Tariflohn betahlt. Dat Geld för sien Idee schall vun Lüüd ohn Kinner kamen. De schüllt denn mehr in de Pleegversekern inbetahlen. Mit de plaant Regel duert dat man woll noch en beten: Spekuleert warrt op'n Sommer in't tokamen Johr. Graad verdeent blots de Hälft vun de Ollenplegers na Tarif. | Stand 5.5.2021 Kl. 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 05.05.2021 | 09:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten45964.html

Mehr Kultur

Ein Baum voller reifer Äpfel steht vor einem Fachwerkhaus im Alten Land. ©  imago/imagebroker/de Cuveland

Hörspiel: "Altes Land"

Ein Hörspiel von Wolfgang Seesko nach Motiven des gleichnamigen Romans von Dörte Hansen. mehr