Stand: 15.01.2021 09:30 Uhr

„Vertell doch mal“ geiht los

De plattdüütsche Schriev-Akschoon „Vertell doch mal“ geiht wedder los. Af vundaag söcht de NDR wedder tohoop mit Radio Bremen und dat Ohnsorg-Theater de besten Kortgeschichten op Platt. Dat Thema düt Johr: „Allens anners!“ Annerthalf Sieden dröfft de Geschicht lang ween. Insennesluss is de 28. Februar. To winnen gifft dat alltohoop mehr as fiefdusend Euro. Un prominent ünnerstütt warrt dat Ganze düt Johr vun Ina Müller, de an’t Enn denn ok de Siegergeschichten mit utsöken deit. Mehr Infos to „Vertell doch mal“ gifft dat in’t Nett ünner ndr.de/903 un in uns Hamborg-App.
// Stand: 15.01.2021, Kl. 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 15.01.2021 | 09:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten44912.html

Mehr Kultur

Viele rote Rosen nebeneinander © Fotolia Foto: Subscription XL

Niederdeutsches Hörspiel: "Blomen för Evi"

Evi und Fanny singen im Chor. Leider darf Evi immer nur die zweite Stimme singen. Und wer will das schon? Evi zumindest nicht. mehr

Vorschaubild für den Plattdeutsch Podcast auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
54 Min
Moderatorin Ina Müller hält sich zwei Fische aus Kunststoff vors Gesicht © Sandra Ludewig Foto: Sandra Ludewig

Vertell doch mal 2021

NDR 1 Welle Nord
Hallo Niedersachsen op Platt mit Vanessa Kossen.
28 Min