Stand: 05.01.2021 10:15 Uhr

Maleschen op den Jungfernstieg

Hunnerte vun Autofohrers holt sik nich doran, dat se den Jungfernstieg nich mehr dörch föhrn dörft. De Streek is siet twölf Weken sparrt. Betto hett de Polizei tweedusendsövenhunnert Autofohrers to faten kregen. Würklich dichtmaken koent se de Straat man nich, wiel sünst ok de Toleverers, de dor längs moet, nich mehr dörchkaamt. Bekrittelt warrt dat vun de CDU, se seggt, de Stratenschillers, wo dat Verbott opsteiht, sünd to lütt. De Fachmann för Verkehr Richard Seelmäcker seggt, dat allens is en scheefgahn Symbolpolitik vun den grönen Verkehrssenater. / Stand: 05.01.21 Klock 09:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 05.01.2021 | 10:15 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten44802.html

Mehr Kultur

Ein Mann mit Bart und gelbem T-Shirt sitzt auf der Bühne vor einem Holzboot und hat die Arme um die Knie geschlungen. © Ohnsorg Theater Foto: Sinje Hasheider

"De ole Mann un de See": Hemingway am Ohnsorg Theater

02.12.2021 19:00 Uhr und weitere Termine
Ohnsorg-Theater

Das Hamburger Theater hat eine plattdeutsche Version des Klassikers "Der alte Mann und das Meer" auf die Bühne gebracht. mehr