Stand: 23.12.2020 09:30 Uhr

Keen Wiehnachts-Gottsdeenst?

De Infekschoonstallen sünd ja noch böös hooch. Un nu hebbt se de Gottsdeensten to Wiehnachten bi’n Wickel. Een Dag vör Hilligavend verlangt de Bunnsverband vun de Dokters in’t öffentlichen Sundheitsdeenst, Gottsdeensten mit Besökers heel un deel to verbeden. In Hamborg hebbt en Reeg Karkengemeenden al kreative Ideen utklamüüstert: Dat gifft Gottsdeensten ünner fre’en Heven un Andachten, de een mitnehmen kann. Liekers sünd en Barg evangeelsche Gemeenden bang, dat veel to veel Minschen Wiehnachten na Kark gahn wüllt. / Stand: 23.12.2020, Klock 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 23.12.2020 | 09:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten44714.html

Mehr Kultur

Adsche lehnt am Baum und die Bayerin Vroni streichelt ihm zärtlich die Wange. © NDR/Nico Maack
27 Min

Büttenwarder op Platt: Damenbesuch

Neues aus Büttenwarder

Brakelmann ist verreist und bittet Adsche, sich um den Besuch zu kümmern: Vroni, eine handfeste Bayerin reist an. 27 Min