Stand: 26.11.2020 10:15 Uhr

Ne’e Corona-Fohrplan

As wi dat al dacht harrn, so is dat kamen: Wegen de Corona-Kris moet wi uns wiederhen dull inschränken. Bund un Länners sünd dor övereenkamen. Bet to den 22. Dezemberdag dörft sik nu blots noch fief Minschen ut twee Wahnungen drapen. Över Wiehnachten un Silvester wüllt se een Deel vun dat, wat allens verbaden is, wedder trüggnehmen; in de Tiet dörft sik denn teihn Minschen drepen, ok ut mehr as twee Wahnungen. Kinners, de noch nich veerteihn Johr old sünd, moet nich mit inrekend warden. / Stand: 26.11.20 Klock: 09:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 26.11.2020 | 10:15 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten44448.html

Mehr Kultur

Ein Laster fährt beim Treffen der Nutzfahrzeug Veteranen Gemeinschaft über Sand. © NDR Foto: Tobias Senff

Niederdeutsches Hörspiel: "Kipper"

Therapeut Gerd Schrader macht einen Ausflug mit seinem neuen Klienten. Dabei stellt sich heraus: auch Schrader benötigt psychologische Hilfe. mehr

Schuhe eines Wanderers vor einem Sonnenuntergang © imago images / Addictive Stock

Düt un dat op Platt

23.01.2021 18:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Das Wandern ist inzwischen vieler Leute Lust - und bei "Vertell doch mal" ist in diesem Jahr auch "Allens anners". mehr

Lisa Wrogemann ist die Macherin hinter dem Youtube-und Instagram-Kanal "Eat.Platt.Love" © Lisa Wrogemann Foto: Lisa Wrogemann

Eat.Platt.Love, Tüdelband un Plattsnackers bi de Arbeit

24.01.2021 08:30 Uhr
NDR 90,3

Bi “Wi snackt Platt” geiht dat dütmal üm en Online-Plattdüütsch-Kurs un wi stellt Jo en ne´en Song vun de Tüdelband vör. mehr

Moderatorin und Sängerin Ina Müller lächelt in die Kamera © Sandra Ludewig Foto: Sandra Ludewig

"Vertell doch mal" startet - Ina Müller ist Botschafterin

NDR 1 Welle Nord

Bei der 33. Ausgabe des plattdeutschen Schreibwettbewerbs dreht sich alles um "Allens anners". Einsendeschluss ist der 28. Februar. mehr