Stand: 24.11.2020 09:30 Uhr

Dat Wedder för uns in Hamborg

Vundaag hebbt wi dichte Wulken un dat drüppelt hier un dor ok mal. Alltohoop blifft dat aver meist dröög. Vun‘t Ole Land kaamt ok fröndliche Afsneden röber. Dat Ganze bi bet to teihn Graad. Opstunns meet wi bi ju op Finkwarder fief Graad. Wi hebbt en flauen bet middeldullen Süüdwest- bet Süüdwind. Morgen kriegt wie erst Nevel oder Hoochnevel. Wenn de weg is, warrt dat fröndlicher: De Sünn, de schient un dat is dröög bi bet to negen Graad. // Stand 24.11.2020 Kl. 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 24.11.2020 | 09:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten44408.html

Mehr Kultur

Nachtzug der Deutschen Bahn © Deutsche Bahn AG

Plattdeutsches Hörspiel: "Nachtzug"

Im Schlafwagen findet eine Frau die Leiche eines Mannes und im Zugrestaurant haben zwei andere Männer etwas gemeinsam. mehr

Rinder laufen aus einem Viehtransporter auf einer Wiese. © NDR

Düt un dat op Platt

15.05.2021 18:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen
Brakelmann und Adsche umsorgen Onkel Krischan und Herrn Buschbohm im Pflegeparadies. © NDR/Nicolas Maack
28 Min