Stand: 19.11.2020 09:30 Uhr

Protesten in Berlin un Hamborg

Nadem Gegners vun de Corona-Regeln in Berlin op de Straat gahn sünd, is dat in de Nacht ruhig bleven. Güstern harr de Polizei Watersmieters insett, dat se de Demonstratschoon oplööst. Bummelig dreehunnertsösstig Lüüd hebbt se eerstmal fastsett. In Hamborg weern güstern Avend üm un bi veerhunnert Minschen gegen rechte Gewalt un gegen de AfD op de Straat. Se sünd vun’t Schanzenviddel in Richt na Binnenstadt hentrocken. Man Twüschenfäll hett dat nich geven. // Stand 19.11.2020, Kl. 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 19.11.2020 | 09:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten44376.html

Mehr Kultur

Eine Frau hält draußen einen runden Spiegel in den Händen und schaut hinein. © fmatte / photocase.de Foto: fmatte / photocase.de

Hörspiel: "Alleen"

Diese fünf Kurzhörspiele von Ernst-Otto Schlöpke sind keine Monologe, sondern Dialoge mit Partnern, die nicht antworten können. mehr

Porträtaufnahme von Lornz Lorenzen mit Mikrofon. © NDR
3 Min

Week op Platt: Corona un Wiehnachten

NDR 1 Welle Nord

Lornz Lorenzen kiekt op de Week torüch: Dorbi befaat he sik mit Corona un Wiehnachten un freut sik över de "Hooge Köök", de "Haute Cuisine" in´t Land. 3 Min

Ilka Brueggemann © NDR Foto: Andrea Seifert

Düt un dat op Platt mit Ilka Brüggemann

04.12.2020 19:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Das niederdeutsche Magazin mit Musik aus Norddeutschland und Beiträgen aus allen Lebensbereichen auf Plattdeutsch. mehr

Dörte Hansen im Interview.
3 Min

Der Norden liest mit Bestellerautorin Dörte Hansen

Schleswig-Holstein Magazin

Julia Westlake spricht mit der Autorin über ihre Bücher, ihre Themen und was Plattdeutsch mit ihrer Identität zu tun hat. 3 Min