Stand: 18.09.2020 09:30 Uhr

Wat denkt de Lüüd?

In Düütschland sünd dreeunveertig Perzent vun all Lüüd, de ok wählen dröövt, dorför, dat een de Flüchtlinge ut Moria ahn Wenn un Aver opnehmen deit. Veerunveertig Perzent wüllt dat man blots, wenn sik de ganze EU enig is un de Flüchtlinge denn ok op enkelte Länner verdeelt warrt. Dat is ut den ne’en ARD-Düütschlandtrend ruttolesen, de för dat Morgenmagazin maakt worrn is. Jede teihnte, den se fraagt hebbt, is dorna to uurdelen heel un deel dorgegen, dat een Lüüd ut Moria, de Hölp söken doot, opnehmen deit.
// Stand: 18.09.2020, Kl. 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 18.09.2020 | 09:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten43760.html

Mehr Kultur

Heißluftballon fliegt über Bäumen bei Sonnenuntergang. © NDR Foto: Rainer Schiffel aus Gnoien

Düt un dat op Platt

23.10.2020 19:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Diesmal geht es um eine arme Moorkolonistin, die berühmt wurde – als Postkartenbild. Und wir blicken auf das Alte Land herab – aus einem Heißluftballon. mehr

Ein Porträtfoto von NDR 1 Welle Nord Moderatorin Lina Bande, die in die Kamera lächelt. © NDR Foto: Janis Röhlig
5 Min

Institut för Nedderdüütsch op Kurs

NDR 1 Welle Nord

Na de Johresversammeln vertellt "INS"-Präsident Heiko Block NDR 1 Welle Nord Moderatorin Lina Bande, woans dat mit der Plattdüütsch-Arbeit in´t Johr 2021 wieter geiht. 5 Min

Vanessa Kossen moderiert Hallo Niedersachsen op Platt

Hallo Niedersachsen - op Platt

25.10.2020 11:00 Uhr
NDR Fernsehen

Vanessa Kossen blickt auf große Themen im Oktober. Es geht um den Notstand im Schweinestall und einen Podcast up Platt. mehr

Eine Rentnerin zählt ihr Geld aus einem Portemonaie. © Fotolia Foto: Alexander Raths

Frauenarmut im Alter: Welche Hilfen gibt es in Ostfriesland?

26.10.2020 19:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Platt-Reporterin Hanne Klöver spricht in einer Gesprächsrunde darüber, wie Frauenarmut entsteht und welche Strategien es in Ostfriesland gibt, um diesen Frauen zu helfen? mehr