Stand: 03.08.2020 10:15 Uhr

Maleschen bi den Bohnverkehr

De Maleschen bi den Bohnverkehr vun un na Sleswig-Holsteen warrt düütlich länger duern as dacht betto. De Bohn seggt, de tweigahn Gleisen warrt woll Middeweeken fröh eerst wedder heilmakt sien. Bi Eidelsteed weern dree Wagens vun een Bootog ut de Spoor sprungen un harrn dorbi een Reeg vun Wieken ramponeert. Bedrapen sünd ok de Streeken vun un na Sylt, Kiel un Flensborg. Twischen Elmshoorn un Pinnbarg sünd nu hölpswies Bussen ünnerwegens. / Stand: 03.08.20 Klock: 09:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 03.08.2020 | 10:15 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten43288.html

Mehr Kultur

Eine Storchenfamilie bei der Fütterung. © dpa
35 Min

Ausflug in die Wesermarsch

NDR 1 Niedersachsen

Hanne Klöver lädt ein zu einem Streifzug durch die Wesermarsch - mit Kühen, Störchen, alten Gemäuern und moderner Landwirtschaft und vielen interessanten Details. 35 Min

Brakelmann und Adsche umsorgen Onkel Krischan und Herrn Buschbohm im Pflegeparadies. © NDR/Nicolas Maack
28 Min
Eine rothaarige Frau blickt lächelnd in einen Laptop © Getty Images / iStockphoto Foto: contrastwerkstatt
2 Min

Online-Verklarial

NDR 1 Welle Nord