Stand: 24.06.2020 09:30 Uhr

Dode Fisch in de Elv

En Reeg Ümweltverbänn verlangt, stantepee dormit optohören, de Elv deper to baggern. Se hebbt Straafanzeig gegen unbekannt stellt. So as BUND, NABU un WWF vermellt, warrt in de Elv twüschen Otterndörp un Cuxhaven siet en poor Daag dusende dode Fisch anspölt – dor mang ok Swienswalen un Störe. De Ümweltschützers gaht dorvun ut, dat de Baggerarbeiden in de Elv dor wat mit to doon hebbt, dat so veel Fisch starven doot. Se verlangt vun de Behörden, dat to ünnersöken. / Stand: 24.06.2020, Klock 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 24.06.2020 | 09:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten42892.html

Mehr Kultur

Ein Baum voller reifer Äpfel steht vor einem Fachwerkhaus im Alten Land. ©  imago/imagebroker/de Cuveland

Hörspiel: "Altes Land"

Ein Hörspiel von Wolfgang Seesko nach Motiven des gleichnamigen Romans von Dörte Hansen. mehr