Stand: 10.12.2019 13:55 Uhr  - NDR Kultur

Chor4Fun

Der Chor4Fun steht bei einem Auftritt auf der Bühne.
Von der Ballade bis zum Rock-Kracher: Der Chor4Fun im Kleinen Saal der Elbphilharmonie.

"Entstanden aus den Resten eines sich auflösenden Chores singen wir seit 2012 unter der musikalischen Leitung der Musikerin Mayya Rosenfeldt. Aus zunächst 20 Frauen und Männern, denen hauptsächlich die Freude am Singen gemein ist, sind inzwischen über 50 Hobbysänger geworden! Von der Studentin bis zum Pensionär sind bei uns sind alle Alters- und Berufsgruppen vertreten.

Unser Repertoire ist vielfältig. Wir singen Pop, Rock, Jazz und Musical. Von der Ballade bis zum Rock-Kracher ist alles dabei."

Steckbrief

Chor4Fun
57 Sängerinnen und Sänger
Leitung: Mayya Rosenfeldt

Probenort
Bühne im Bürgertreff Altona-Nord
Gefionstraße 3
22769 Hamburg

Repertoire
Africa, Altes Fieber, Ancient Words, Black Orpheus, California Dreaming, Can You Feel The Love Tonight, Dream A Little Dream Of Me, (Everything I Do) I Do It For You, Fly Me To The Moon, (For) The Longest Time, Gute Nacht, Freunde, Hallelujah, Heal The World, Hit The Road Jack, I Say A Little Prayer For You, Lean On Me, Let Me Entertain, you, Mamma Mia!, Ruhe, Sailing, Sittin' On The Dock Of The Bay, Skyfall, Somethin' Stupid, Sunny, Tea For Two, Tears In Heaven, The Lion Sleeps Tonight, The Sound Of Silence, Viva La Vida, We Are The Champions, Who Am I

Besonderes
"Das Erlernen neuer Stücke, das 'Wow'-Gefühl, wenn ein Stück sich 'gesetzt' hat, wenn aus vielen Stimmen ein großes Ganzes wird - das beflügelt uns immer wieder. Und kommt besonders bei unseren Konzerten zum Vorschein, auf die wir mit Freude hinarbeiten: Bei Planten un Blomen in der Konzertmuschel (bei strömendem Regen), beim Doppelkonzert mit einem Partnerchor in einer Kirche, oder - unser besonderes Highlight - beim Konzert mit einem Kammerorchester im Kleinen Saal der Elbphilharmonie - wir singen!
Auch wenn der Männeranteil in unserem gemischten Chor sich sehen lassen kann, sind Tenöre bei uns besonders willkommen. Aber auch im Sopran freuen wir uns über Zuwachs."

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 12.06.2019 | 07:40 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/musik/wo_singen_sie_denn/Chor4Fun,chorforfun100.html

Mehr Kultur

Die in Berlin lebende "Unorthodox"-Autorin Deborah Feldman © picture alliance / Sven Simon Foto: Malte Ossowski/Sven Simon

"Unorthodox"-Autorin Feldman über den Emmy-Triumph

Als erste deutsche Regisseurin wurde Maria Schrader für die Serie "Unorthodox" mit einem Emmy ausgezeichnet. Deborah Feldman, Autorin des verfilmten Buches, freut sich riesig über den Erfolg. mehr

Musikerinnen und Musiker beim Eröffnungskonzert des Usedomer Musikfestivals auf der Bühne in Ahlbeck mit Orchesterchef Kristjan Järvi © Geert Maciejewski / Usedomer Musikfestival Foto: Geert Maciejewski

Furioser Start trotz Corona beim Usedomer Musikfestival

Kulturstaatsministerin Monika Grütters kam am Sonnabend zur Eröffnung des Usedomer Musikfestivals nach Ahlbeck. Die Politikerin sagte, Musik könne in entbehrungsreichen Zeiten Sehnsüchte stillen. mehr

Maria Schrader © dpa

Regisseurin Maria Schrader gewinnt Emmy Award

Die Schaupielerin und Regisseurin Maria Schrader hat einen Emmy Award als beste Regisseurin für die Mini-Serie "Unorthodox" erhalten. Schrader stammt aus Hannover. mehr

Hopper Jack Penn und Paz de la Huerta sowie der Regisseur Michael Maxxis posieren © NDR.de Foto: Kristin Hunfeld

Filmfest Oldenburg: Das Kino lebt!

Nach fünf Tagen ist das Filmfest in Oldenburg mit der Preisvergabe zu Ende gegangen. Es war das erste Filmfestival im Nordwesten, das unter Corona-Bedingungen überhaupt stattgefunden hat. mehr