Wincent Weiss © picture alliance/dpa Foto: Thomas Banneyer

Wincent Weiss - Der Senkrechtstarter aus Schleswig-Holstein

Stand: 02.12.2021 14:16 Uhr

Mit Deutschpop-Balladen wird der aus Bad Oldesloe stammende Wincent Weiss berühmt. Sein Hit "Musik Sein" wird 2016 zu einem der meistgespielten Songs im Radio. Der schnelle und intensive Ruhm hat aber auch Nachteile. Ein Porträt.

von Kristina Bischoff

Hochgewachsen, durchtrainiert, etwas schüchtern und extrem gutaussehend: Wincent Weiss ist gerade 20 Jahre jung, als er es zum ersten Mal ins Fernsehen schafft. 2013 schafft es der gebürtige Bad Oldesloer unter die letzten Teilnehmer*innen bei DSDS. Gewinnen kann er in jenem Jahr nicht. Dafür punktet Wincent auf lange Sicht. Denn die Teilnahme markiert seinen Startschuss in eine sagenhafte Karriere. Zurück zu Hause nimmt er eine Akustikversion des Songs "Unter meiner Haut" der Sängerin Elif auf und lädt sie bei YouTube hoch. Zwei Jahre lang passiert erst mal nichts.

Doch dann wird das DJ-Duo "Gestört aber GeiL" auf den Song aufmerksam und macht einen Remix davon. Der Song wird ein Hit und lenkt die Aufmerksamkeit auf den Musiker Wincent Weiss, der unterdessen mit seinem Aussehen Geld verdient. In München steht er bei einer Agentur als Männer-Model unter Vertrag. Wie fotogen Wincent ist, zeigt er gern, mit vielen Schwarz-Weiß-Aufnahmen auf seinem Instagram-Account.

Nun aber stellen die Menschen fest, dass der hübsche Kerl auch ein schönes Timbre hat.

VIDEO: Sänger Wincent Weiss (14 Min)

Wincent Weiss: "Ich höre privat am liebsten Rock und Metal"

Dabei ist schon ironisch, dass Wincent Weiss ausgerechnet mit freundlichen Deutschpop-Balladen berühmt wird. Sein erster großer Hit "Musik Sein" wird 2016 zu einem der meistgespielten Songs im Radio. Dabei spiegeln weder der Stil noch die Sprache die musikalischen Vorlieben des Sängers wider: "Ich höre privat am liebsten Rock und Metal. Die meisten Leute können mit den Bands, die ich höre, nicht viel anfangen. Zu den bekannteren Bands gehören Linkin Park oder System of a Down, da kommt bei mir ganz viel aus meiner Jugend wieder hoch, wie ich früher zum Beispiel mit meinen Jungs nach der Schule Skateboard gefahren bin."

Viel Zeit zu bedauern, dass er in seiner eigenen Karriere die harten Töne außen vor lassen muss, findet Wincent Weiss nicht. Denn in den kommenden fünf Jahren geht alles Schlag auf Schlag. Wincents Konzerte finden bald in Arenen statt, sein aktuelles Album "Vielleicht Irgendwann" wird Nummer eins der Charts und er selbst macht Fernsehkarriere als Juror bei The Voice Kids, einer Castingshow für junge Talente. Außerdem ist er seit dem Sommer 2020 als Wachsfigur bei Madame Tussauds in Berlin zu sehen.

Als Pinguin auf dem Eutiner Weihnachtsmarkt 

Weitere Informationen
Johannes Oerding und Wincent Weiss © Universal Music Group Foto: Ben Brauers

Interview mit Oerding & Weiss

Johannes Oerding und Wincent Weiss sprechen über ihren gemeinsamen Song "Die guten Zeiten" und ihre Radiopreis-Erlebnisse. mehr

Etwas Zeit für Albernheiten muss trotzdem sein. "Das Management sagt immer: 'Oh Gott, was macht er jetzt schon wieder, der Junge?'", merkt Wincent an. "Aber ich will mich da nicht so einschränken lassen.", erklärt er. Vor drei Jahren ist er zum Beispiel auf dem Weihnachtsmarkt in Eutin nackt über die Schlittschuhbahn gerutscht, "Ich wollte den Pinguin machen" - eben einfach Spaß haben. Den die örtliche Polizei nicht mit ihm teilen konnte. Am Folgemorgen musste ihn seine Mutter von der Wache abholen: "Das hat dann schon ein bisschen auf die Weihnachtsstimmung gedrückt."

Der Kumpel fürs Leben: Johannes Oerding

Der schnelle und intensive Ruhm hat aber auch Nachteile: Wincent Weiss nimmt sich keine Zeit, die vielen Eindrücke zu verarbeiten. Die Konsequenz: Er rutscht in eine Depression ab, sucht sich dafür schließlich therapeutische Unterstützung. "Meine Familie will nicht mit mir tauschen", gesteht Weiss, wenn es um sein Arbeitspensum und die Anforderungen an ihn als Popstar geht. Dafür hat er Menschen, die ihn in diesem Punkt ganz gut verstehen, allen voran der Musiker Johannes Oerding. In ihm findet er den Kumpel fürs Leben: "Wir sind wie zwei Brüder, die getrennt wurden und die sich jetzt erst gefunden haben, auch wenn uns zwölf Jahre trennen. Wir machen alles zusammen, er gibt mir Tipps und nimmt mich unter die Fittiche."

Wann immer es geht, nehmen sich Johannes und Wincent eine Auszeit und verreisen gemeinsam. So wie in diesem Jahr in Wincents Wohnmobil, spielt sich ihr ideales Leben "On the Road" ab, zwischen Lagerfeuer und Dosenbier, Paris und den Alpen. Auch die Gitarre ist immer dabei, so entstehen neue Hits, die unter anderem ihre Freundschaft feiern.

VIDEO: Oerding & Weiss - "Die guten Zeiten" (3 Min)

Unkompliziert - im Leben wie in seinen Songs

Sich Freiheiten zu bewahren, das setzt sich bei Wincent Weiss auch an anderer Stelle fort. Er ist nach wie vor Single, hat keinen festen Wohnsitz, sondern lebt recht spartanisch in wechselnden WG-Zimmern deutscher Städte. Und besitzt etwa fünf Jogginghosen, ein paar T-Shirts, Socken, Unterhosen - eben nur so viel, wie in einen Rucksack passt. Der Senkrechtstarter aus Schleswig-Holstein mag es unkompliziert - im Leben wie in seinen Songs: "Ich benutze keine Symbole, keine Geschichten, keine Bilder, sondern es ist ja einfach, eine Geschichte zu erzählen. Und das sind die Songs, die für mich am einfachsten zu schreiben sind. Weil ich mir nichts ausdenken muss und ich einfach nur Storytelling machen kann."

Mehr Kultur

Esa-Pekka Salonen dirigiert © Minna Hatinen Finnish National Opera and Ballet

Jetzt live aus der Elbphilharmonie: Esa-Pekka Salonen dirigiert

Das NDR Elbphilharmonie Orchester spielt eine Komposition des finnischen Dirigenten sowie die "Symphonie fantastique" von Hector Berlioz. Video-Livestream