Dirigent vor Leinwand mit Charlie Chaplin © Axel Nickolaus / fotonick.de Foto: Axel Nickolaus

SHMF Orchestra spielt Soundtrack zu Charlie Chaplins "The Kid"

Stand: 15.08.2021 10:35 Uhr

Das Schleswig-Holstein Musik Festival Orchestra hat Charlie Chaplins Stummfilm-Klassiker "The Kid" (1921) am Wochenende in Lübeck und Husum begleitet.

von Lina Bande

Es sind Feinheiten, an denen Dirigent Stefan Geiger mit dem Ensemble noch gefeilt hat. Bei der öffentlichen Probe Ende der Woche wiegen die wenigen Gäste im Publikum schon mit. Wo sie mit geschlossenen Augen die Musik genießen, hört der Dirigent noch einige kleine Details, die er verbessern möchte.

Filmkonzert "The Kid": Musik zur Pointe muss sitzen

Dirigent vor Leinwand mit Charlie Chaplin © Axel Nickolaus / fotonick.de Foto: Axel Nickolaus
Konzert? Filmvorführung? Beides! Das Schleswig-Holstein Musik Festival Orchestra mach es möglich.

Diese akribische Arbeit, der Perfektionismus - hier ist er entscheidend, betont Geiger: "Die Leute lachen nur, wenn die Pointe sitzt. Und die Pointe sitzt nur, wenn auch die Musik zum Film richtig sitzt. Das ist sozusagen ein Qualitätsnachweis."

Die Schwierigkeit dabei: Weder er, noch die Musikerinnen und Musiker sehen gerade den Film. Und auch für das Publikum gibt es noch keine Leinwand mit dem Klassiker von Charlie Chaplin. Macht aber nichts, sagt der Dirigent. Er kennt den Film auswendig und auch das junge Orchester hat sich vorbereitet.

SHMF Orchestra: Vorbereitung mit Filmabend

"Das Orchester hat tatsächlich einen Filmabend gemacht", erzählt Geiger. "Ich habe das nun nicht überprüft, aber ich habe durchaus gemerkt, wenn ich nur angedeutet habe, in welcher Szene wir gerade sind, dass sich das ganze Orchester freut. Zum Beispiel auf die Box-Szene."

Das sieht und hört man. Lachend zupfen die Violinisten die Töne auf den Saiten, einer der Percussion-Spieler kann sich das Grinsen beim Triangel-Spielen nicht verkneifen. Geiger hüpft mit, feuert sein Ensemble an. Und fordert immer wieder Szenenapplaus für einzelne Musikerinnen und Musiker oder Instrumente.

Charlie Chaplin schrieb die Musik 50 Jahre später

Ursprünglich ist das Werk aus dem Jahr 1921 ein wirklicher Stummfilm gewesen. Die Musik kam erst 50 Jahre später dazu. Sie hat aber eine ganz wichtige Funktion, betont der Dirigent: "Die Musik hilft, noch mehr die Charaktere herauszuarbeiten. Oder auch eine Szene überhaupt erst richtig farbig zu machen." Das liegt auch an der Orchestrierung, in diesem Arrangement von Timothy Brock: Celesta, Harfe und Glockenspiel verleihen dem Soundtrack die nötige Fröhlichkeit, das Slapstickartige.

Auch, wenn die Musik schon ohne den Film funktioniert - die ikonischen schwarz-weiß Bilder von Charlie Chaplin mit seinem Schnauzbart und der Melone auf dem Kopf machen das Erlebnis erst komplett. "Ich hab nicht wenige Male dabei sein dürfen, dass in Filmkonzerten das Publikum quasi vergessen hat, dass es im Konzert ist", erzählt Geiger.

 

Weitere Informationen
Eine Fahne mit dem Logo des Schleswig-Holstein Musikfestivals weht im Wind. © dpa Foto:  Markus Scholz

Das Schleswig-Holstein Musik Festival 2021

Die französische Pianistin Hélène Grimaud und der Komponist Franz Schubert stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Schleswig-Holstein Musik Festivals. mehr

Jan Plewka und Marco Schmedtje blicken in die Kamera. © Sven Sindt Foto: Sven Sindt

"Between the Bars": Jan Plewka und Marco Schmedtje beim SHMF

Mit eigenen Songs und Hits von Rio Reiser und Simon and Garfunkel kamen Jan Plewka und Marco Schmedtje für zwei Konzerte nach Büsum. mehr

Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys auf einer Open-Air-Bühne beim SHMF 2020 in Lübeck. © Felix König

SHMF: Der Open-Air-Charme macht viel Arbeit

Viele Konzerte des SHMF finden wegen der Pandemie unter freiem Himmel statt - dabei ist das Wetter nur eine der Herausforderungen. mehr

Der Schauspieler und Synchronsprecher Christian Brückner gestikuliert am Podium © picture alliance/dpa | Horst Galuschka Foto:  Horst Galuschka

Christian Brückner beim SHMF im Bucerius Kunst Forum Hamburg

Sprecherlegende Christian Brückner hat am Mittwoch im Hamburger Bucerius Kunst Forum aus einem Text von Adalbert Stifter gelesen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | 13.08.2021 | 14:15 Uhr

Mehr Kultur

Die Sängerin Nana Adjoa © Latoya van der Meeren Foto: Latoya van der Meeren

Reeperbahn Festival: Nana Adjoa jetzt im Stream!

Von Sting über Joy Denalane bis Kadavar - NDR.de zeigt in Kooperation mit ARTE viele Highlights im Stream. Jetzt: Nana Adjoa. mehr