Die Pianistin Hélène Grimaud © Mat Hennek / SHMF Foto: Mat Hennek

SHMF-Konzerte mit Hélène Grimaud im Juli abgesagt

Stand: 12.07.2021 16:56 Uhr

Aufgrund von Einreisebeschränkungen kann Hélène Grimaud ihre geplanten Konzerte im Juli beim Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) nicht wahrnehmen. Das teilten die Organisatoren des Festivals am Montag mit.

Betroffen sind die Konzerte, die für den 18. Juli in Flensburg, den 19. und  20. Juli in Lübeck, den 23. Juli in Rendsburg, den 24. Juli in Hamburg und den 28. Juli in Kiel geplant waren.

"Ich bin sehr traurig, diesen Monat nicht mit Ihnen allen in meinem geliebten Deutschland und der magischen Region Schleswig-Holstein zu sein. Leider warte ich aufgrund von Verzögerungen, die mit dem administrativen Rückstau durch die COVID-19-Krise zusammenhängen, immer noch auf die notwendigen Unterlagen der United States Citizenship and Immigration Services, die mir erlauben, außerhalb der Vereinigten Staaten zu reisen", wird Grimaud in einer Pressemitteilung des SHMF zitiert. Die Tickets für die nicht stattfinden Termine im Juli werden zurückerstattet.

Jan Lisiecki springt an zwei Terminen ein

Der kanadische Pianist Jan Lisiecki © Christoph Köstlin DG Foto: Christoph Köstlin DG
Der kanadische Pianist springt am 13. Juli und am 14. Juli ein.

Nicht abgesagt sind die die Konzerte mit der Camerta Salzburg am 13. Juli in Norderstedt und am 14. Juli in Emkendorf. Hier springt, wie bereits bei den Eröffnungskonzerten, der Pianist Jan Lisiecki ein. Auch er wird Mozarts Klavierkonzert KV 466 spielen. Bereits gekaufte Karten behalten hier ihre Gültigkeit.

Konzerte mit Grimaud im August sollen stattfinden

An den beiden Abenden mit dem Tonhalle-Orchester Zürich am 19. August in Neumünster und 20. August in Hamburg halten die diesjährige SHMF-Porträtkünstlerin und die Festivalintendanz aber fest. "Ich freue mich aber sehr darauf, Sie alle im August zu sehen und für Sie zu spielen", so die diesjährige Porträtkünstlerin des SHMF.

Weitere Informationen
Jan Lisiecki eröffnet mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester das SHMF-Voreröffnungskonzert. © fotonick Kiel

Eröffnungskonzert des SHMF 2021 begeistert das Publikum

Das Schleswig-Holstein Musik Festival hat mit dem Eröffnungskonzert des Pianisten Jan Lisiecki einen fulminanten Neustart hingelegt. mehr

Eine Fahne mit dem Logo des Schleswig-Holstein Musikfestivals weht im Wind. © dpa Foto:  Markus Scholz

Das Schleswig-Holstein Musik Festival 2021

Die französische Pianistin Hélène Grimaud und der Komponist Franz Schubert stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Schleswig-Holstein Musik Festivals. mehr

Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys © Felix König

SHMF: Buntes Programm mit vielen Open-Air-Konzerten

Im Mittelpunkt des Festivals stehen in diesem Jahr der Komponist Franz Schubert und die französische Pianistin Hélène Grimaud. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch unterwegs | 12.07.2021 | 16:48 Uhr

Mehr Kultur

Alfred Biolek (links) und Jörg Thadeusz bei der Aufzeichnung der rbb-Sendung "Thadeusz" in Berlin 2006 © picture-alliance/ ZB Foto: Karlheinz Schindler

Künstler zum Tod von Alfred Biolek

Alfred Biolek hat das deutsche Fernsehen in vielerlei Hinsicht verändert. Nun ist er tot - eine ganze Branche trauert. mehr