Stand: 20.02.2020 18:51 Uhr  - NDR Kultur

Das SHMF stellt sein Programm vor

von Lina Bande

Das Schleswig-Holstein Musik Festival findet in diesem Jahr vom 4. Juli bis zum 30. August statt. 217 Konzerte an über 72 Spielstätten in Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Dänemark bietet das Festival zu seiner 35. Ausgabe. Der Komponist Carl Nielsen und der Harfenist Xavier de Maistre stehen 2020 im Zentrum des großen traditionsreichen Musikfestivals im Norden.

Neben großen Dirigenten wie Alan Gilbert, David Zinman, und Iván Fischer sind Solistinnen und Solisten wie Anne-Sophie Mutter, Rolando Villazón, oder das Duo Justus Frantz und Christoph Eschenbach zu Gast. Das SHMF begrüßt außerdem internationale Ensembles unter anderem aus Dänemark wie das Royal Danish Orchestra oder das Danish National Orchestra.

Bild vergrößern
Xavier de Maistre (neben Festivalintendant Dr. Christian Kuhnt) erklärt seine Projekte während der Pressekonferenz zur Programmvorstellung des SHMF 2020.

Im Mittelpunkt der Komponisten-Retrospektive steht ebenfalls ein Däne: Carl Nielsen (1865 -1931) - außerhalb seiner Heimat eher unbekannt. Dabei steht Nielsen seinen berühmten Vorgängern in nichts nach, meint SHMF-Intendant Christian Kuhnt: "Man kennt diesen Komponisten außerhalb seines Heimatlandes so gut wie gar nicht. Das ist für mich unerklärlich, denn er ist ein Meister seines Faches, hat sechs grandiose Sinfonien komponiert, die wir auch alle hier präsentieren und vieles darüber hinaus auch." In rund 60 Konzerten widmen sich Künstler seinem Werk. Diese Retrospektive ist dabei an ein historisches Ereignis geknüpft: 100 Jahre ist es her, dass die deutsch-dänische Grenze in einer Volksabstimmung festgelegt wurde. Die Beziehung der beiden Länder soll beim SHMF gefeiert werden.

Und auch, wenn das SHMF das größte Klassikfestival der Welt ist: Künstler aus anderen Genres finden sich ebenso im Programm, darunter Gregory Porter, Tom Jones und Schauspielerin Meret Becker. In insgesamt 18 Konzerten stellt er ein selbst ausgewähltes Programm vor.

Porträtkünstler Xavier de Maistre

Den diesjährigen Porträtkünstler für das SHMF zu gewinnen, war gar nicht so leicht: der französische Harfenist Xavier de Maistre war bereits viermal beim Festival zu Gast - und weiß deshalb, dass ein norddeutscher Sommer nicht einmal annähernd mit dem an der Côte d’Azur zu vergleichen ist. Da war dann Überzeugungsarbeit nötig, wie er selbst sagt: "Es gibt, glaub ich, kein anderes Festival auf der Welt, wo man wirklich eine Freikarte bekommt, alles zu präsentieren. Ich konnte auch Gäste zum Festival holen und meine Lieblingskammermusikpartner hier präsentieren. Es ist auch eine wunderbare Gelegenheit, die Harfe zu entdecken und mit all ihrer Klangpalette, Farben, neu zu erleben."

Auf Wunsch des Porträtkünstlers kommt unter anderem der Opernstar Rolando Villazón in den Norden.

250 Jahre Ludwig van Beethoven

Ludwig van Beethoven wäre in diesem Jahr 250 Jahre alt geworden. Das Schleswig-Holstein Musik Festival hat zu Ehren Ludwig van Beethovens mehreren Konzertabende im Programm. Dabei wollte das Team um Christian Kuhnt im Geburtstagsjahr übrigens eigentlich rauslassen aus dem Programm: "Wir dachten, wir konzentrieren uns ganz auf diesen wunderbaren dänischen Komponisten Carl Nielsen", So Kunt, "aber die Künstler wollen eben auch Beethoven spielen und wenn ein enger Freund des Festivals, Jan Liesicki, sagt: 'Bei euch möchte ich gerne alle fünf Beethoven-Klavierkonzerte spielen', dann haben wir natürlich gar keine Möglichkeit Nein zu sagen. Wir erfüllen den Wunsch.Damit war auch in gewisser Weise der Damm gebrochen."

Beethovens einzige Oper, "Fidelio", präsentiert das NDR Elbphilharmonie Orchester unter seinem Chefdirigenten Alan Gilbert im Abschlusskonzert des Festivals.

Neue Spielorte

2020 gibt es neue Spielorte. So ist das Schleswig-Holstein Musik Festival zum ersten Mal zu Gast im Tierpark Hagenbeck. Weitere neue Spielstätten sind das Feuerwehrmuseum in Norderstedt, das Fabrik-Café im Museum der Arbeit in Hamburg und das Airbus Werk in Stade. 

Der NDR engagiert sich beim SHMF

Mit insgesamt neun Konzerten seiner Musikensembles, vielen Live-Übertragungen und ausführlicher Berichterstattung beteiligt sich der Norddeutsche Rundfunk als Medienpartner auch 2020 mit großem Engagement am Schleswig-Holstein Musik Festival. Unter der Leitung seines neuen Chefdirigenten Alan Gilbert eröffnet das NDR Elbphilharmonie Orchester traditionell das SHMF am 4. und 5. Juli in der Lübecker Musik- und Kongresshalle.

Weitere Informationen

Leonard Bernstein Award für Flötisten Karapanos

Stathis Karapanos erhält den diesjährigen Leonard Bernstein Award des Schleswig-Holstein Musik Festivals. Mit dem 23-jährigen Griechen wird erstmals ein Flötist ausgezeichnet. mehr

Karten

Ab dem 20. Februar können Konzerttickets online oder per Post gekauft werden. Am 13. März startet dann der örtliche und telefonische
Eintrittskarten können online, schriftlich oder telefonisch bestellt werden.

Ticket-Hotline (0431) 23 70 70

Kartenzentrale
Schleswig-Holstein Musik Festival
Postfach 3840
24037 Kiel
Tel. (0431) 23 70 70
Fax (0431) 23 70 711

E-Mail: bestellung@shmf.de

 

Dossier

Alle Infos zum Schleswig-Holstein Musik Festival 2020

Das SHMF hebt in diesem Jahr den dänischen Komponisten Carl Nielsen in den Mittelpunkt seiner zahlreichen Veranstaltungen, die vom 4. Juli bis zum 30. August 2020 stattfinden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch unterwegs | 20.02.2020 | 18:20 Uhr

Mehr Kultur

44:31
Unsere Geschichte
44:02
Unsere Geschichte