Stand: 26.10.2018 06:00 Uhr

Festspiele MV prämieren Nachwuchskünstler

von Axel Seitz

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern haben ihre diesjährigen Preisträger gekürt. Ausgezeichnet werden Nachwuchsmusiker aus den Niederlanden, Israel und Südkorea.

Bild vergrößern
Pianist Seong-Jin Cho erhält den Publikumspreis, der mit 5.000 Euro dotiert ist.

Der in Seoul geborene Pianist Seong-Jin Cho erhält den mit 5.000 Euro dotierten Publikumspreis. Der 24-Jährige begeisterte das Festspiel-Publikum bei seinem Auftritt Anfang August in Kummerow. Die jüngste der diesjährige Preisträger ist die erst 17-jährige Noa Wildschut. Die niederländische Geigerin wird mit dem Solistenpreis geehrt, er ist ebenfalls mit 5.000 Euro dotiert. Noa Wildschut trat bei den Festspielen Ende August in Bützow auf.

Ensemblepreis für Busch Trio

Bild vergrößern
Das Busch Trio wird mit dem Ensemblepreis im Wert von 10.000 Euro ausgezeichnet.

Den Ensemblepreis im Wert von 10.000 Euro erhalten die drei Musiker des Busch Trios, das sich 2012 in London gründete. Heute musizieren die aus Israel stammenden Brüder Ori und Omri Epstein - sie spielen Cello und Klavier - gemeinsam mit dem Niederländer Mathieu van Bellen an der Geige. Das Busch Trio gastierte bei den Festspielen Anfang September in Neu Drosedow bei Mirow.

Auszeichnung wird im kommenden Jahr überreicht

Bild vergrößern
Auch die 17-jährige Noa Wildschut wird im kommenden Jahr wieder bei den Festspielen MV dabei sein.

Alle Preisträger werden erneut im kommenden Jahr in Mecklenburg-Vorpommern auftreten und bekommen dann bei den Festspielen, die vom NDR unterstützt werden, ihre Preise überreicht. Die genauen Konzerttermine werden in vier Wochen bekannt gegeben. Ende November präsentieren die Festspiele dann das Programm für 2019.

Weitere Informationen

Festspiele MV: Orte zum Klingen bringen

Mehr als 150 Veranstaltungen, viele Stars und ein spannendes Programm präsentieren die Festspiele MV 2019. Preisträgerin in Residence ist die Cellistin Harriet Krijgh. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 26.10.2018 | 06:00 Uhr