Stand: 08.10.2019 08:01 Uhr

Festspiele MV: Blockflötistin erhält Solistenpreis

von Axel Seitz

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern haben ihre diesjährigen Preisträger gekürt. Ausgezeichnet werden die Blockflötistin Tabea Debus und die Ensembles "4 Times Baroque" und "ensemble reflektor".

Bild vergrößern
Blockflötistin Tabea Debus erhält den Solistenpreis der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern.

Mit Tabea Debus erhält erstmals in der Geschichte der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern eine Blockflötistin den Solistenpreis. Die 1991 in Würzburg geborene Debus trat Ende Juli in Starkow an der Barthe auf. Der Solistenpreis für Tabea Debus ist mit 5.000 Euro dotiert.

Den Publikumspreis der Festspiele im Wert von 5.000 Euro bekommen in diesem Jahr die vier Musiker von "4 Times Baroque". Jan Nigges, Jonas Zschenderlein, Karl Simko und Alexander von Heißen taten sich 2013 in Frankfurt am Main zusammen und haben sich auf die Musik des Barock-Zeitalters spezialisiert. Bei den Festspielen war das Quartett Anfang Juli in Fürstenhagen bei Feldberg zu Gast.

Ensemblepreis für Hamburger Kammerorchester

Den Ensemblepreis, dotiert mit 10.000 Euro, erhält das "ensemble reflektor" aus Hamburg. Rund 40 Musiker gehören diesem Kammerorchester seit seiner Gründung 2015 an. Das "ensemble reflektor" trat Ende Juli in Neubrandenburg beim Detect Classic Festival auf, mit dem die Festspiele ein jüngeres Publikum ansprechen wollten.

Alle Preisträger treten im kommenden Jahr erneut in Mecklenburg-Vorpommern auf und bekommen dann bei den Festspielen, die vom NDR unterstützt werden, ihre Preise überreicht. Die genauen Konzerttermine werden Ende November veröffentlicht, wenn das Festival sein Programm für 2020 präsentiert.

Weitere Informationen

Festspiele MV 2019 sind beendet

150 Konzerte und knapp 85.000 Besucher: Das ist die Bilanz der Festspiele MV 2019. Am Sonntag endeten sie mit einem Konzert der Cellistin Harriet Krijgh in Neubrandenburg. mehr

Wer folgt auf Intendant Fein?

Überraschend verlässt Markus Fein im kommenden Jahr die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Eine ehrenamtliche Findungskommission soll nun seine Nachfolge bestimmen. mehr

Festspiele MV: Orte zum Klingen bringen

Mehr als 150 Veranstaltungen, viele Stars und ein spannendes Programm präsentieren die Festspiele MV 2019. Preisträgerin in Residence ist die Cellistin Harriet Krijgh. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 08.10.2019 | 08:00 Uhr

Mehr Kultur

03:02
Schleswig-Holstein Magazin
02:35
Hamburg Journal
04:04
Hamburg Journal