Stand: 04.07.2020 18:45 Uhr

Vor Altenheimen: Organist spielt auf Lkw-Pritsche

Cameron Carpenter spielt in einem Lkw. © NDR Foto: Antje Wöhnke
Mit Abstand: Der US-Amerikaner Cameron Carpenter tourt durch Deutschland. Vor Kliniken und Seniorenheimen spielt er Orgel-Konzerte für die Bewohner.

Der US-Amerikaner Cameron Carpenter gilt als Virtuose an der Orgel und spielt normalerweise in großen Konzerthäusern. Jetzt hat er einen für Organisten untypischen Ort für sich und sein Instrument gefunden: Er spielt wegen der Corona-Pandemie auf einem Lkw, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet.

Eine etwas andere Deutschland-Tour

Derzeit tourt er durch Deutschland. Carpenter spielt vor Seniorenheimen und Krankenhäusern. Am Sonnabend gab er in Hannover vor dem Seniorenheim Eilenriedestift ein Konzert. Freitag hatte Carpenter bereits im Schaumburger Land in Obernkirchen Station gemacht. Vor dem Seniorenheim Sonnenhof spielte er auf der elektrischen Orgel.

Bach-Klänge vom Lkw-Anhänger

"Wir versuchen qualitativ hochwertige Musik zu den Menschen zu bringen, die in Isolation leben und ich habe Bachs Musik ausgewählt, weil ich glaube, dass sie die beste ist für solche Gelegenheiten ist", sagt Carpenter. Die Musik habe eine erhebende Wirkung, sie sei fast ein Menschenrecht. Wegen der Corona-Krise gibt es aktuell noch immer strikte Regelungen für die Altenheime.

Musik kommt zu den Heimbewohnern

Möglich gemacht hat die Konzerte die Bürgerstiftung Schaumburg. Sie habe einen großen Teil der Kosten übernommen, sagt der Vorsitzende Gebhard Hitzemann. Die Heimbewohner seien seit vier Monaten isoliert. Man habe sich gedacht, wenn die Bewohner nicht rausgehen können, dann könne man ihnen mit dem Konzert etwas Abwechslung bringen. Bei den Heimbewohnern in Obernkirchen kam das etwas andere Konzert jedenfalls gut an.

Weitere Informationen
Eine Markierung auf dem Fußboden im Kassenbereich einer Ikea-Filiale weißt auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern hin. © picture alliance/APA/picturedesk.com Foto: Helmut Fohringer

Corona in Niedersachsen: Lockerungen bei fallender Inzidenz

Testen, Impfen und Öffnungen: Das Land Niedersachsen reagiert auf sinkende Inzidenzen mit einer neuen Strategie. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 03.07.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Kultur

Lärz: Festivalbesucher stehen auf einem alten Flugzeughangar neben einer beleuchteten Fusion-Rakete auf dem Gelände des Fusion-Festival 2019 für ein Erinnerungsfoto zusammen. © dpa-Bildfunk Foto: Christian Charisius

Fusion Festival abgesagt - Veranstalter kritisiert Politik

Bis zuletzt hatte der Veranstalter gehofft, das Festival mit einem umfangreichen Testkonzept möglich zu machen. mehr