Kaiser Quartett spielt Mini-Balkon-Konzert

Stand: 24.09.2020 15:59 Uhr

Das Kaiser Quartett ist bekannt dafür, gern im Pop- oder Filmmusikgenre zu wildern. Ein ganz neues Stück haben sie auf dem Balkon von NDR Kultur aufgenommen.

Im Gespräch dazu sagten sie: "Wir haben geschaut, welchen Song von Morricone können wir spielen, der sich für ein Streichquartett möglichst wenig eignet. Daraufhin sind wir zu 'My Name Is Nobody' gekommen.

Es gibt natürlich viele andere Titel aus 'The Mission' oder 'Spiel mir das Lied vom Tod' die sich total eignen, weil sie auch im Original mit Streichern gespielt werden. Bei diesem Song ist es so, da spielt normaler Weise die Blockflöte die Melodie, mit einem Synthesizer Intro. Da haben wir gesagt, den nehmen wir, weil, damit können wir am meisten machen."

 

Dieses Thema im Programm:

Klassisch unterwegs | 24.09.2020 | 16:20 Uhr

Mehr Kultur

Ein einzelner Zuschauer sitzt in einem leeren Kino mit roten Samtsesseln © Daniel Reinhardt/ dpa bildfunk

Kino-Reaktionen auf Shutdown: "Wir werden klagen"

Wie reagieren Kinobetreiberinnen und die Branche auf den Kultur-Shutdown ab November? Ein Überblick aus Norddeutschland. mehr

Plakatmotiv des Stückw "Die Turing-Maschine" im Theater im Zimmer in Hamburg. © Theater im Zimmer Foto: Thorsten Jander

"Die Turing-Maschine": Premiere im Theater im Zimmer

Das Stück über Mathe-Genie Alan Turing ist eine der letzten Premieren in Hamburg vor der erneuten Schließung des Kulturbetriebs. mehr

Screenshot: Elbphilharmonie mit Lichtsstrahlen und Farbeffekt © NDR

Dossier: 75 Jahre NDR Elbphilharmonie Orchester

Aus der Geschichte in die Gegenwart: Das NDR EO feiert sein 75. Jubiläum mit Festkonzerten und Konzertmitschnitten. mehr

Eine Discokugel wird von rote Licht angestrahlt. © picture alliance/Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB Foto: Jens Büttner

Zwischen Skepsis und Hoffnung: Stimmen zur Schließung der Clubs

Ab dem 2. November müssen die Clubs wieder schließen. Von Geldsorgen über Zukunftsangst bis Verständnis - die Reaktionen. mehr