Stand: 09.10.2018 14:06 Uhr

Foyerkonzert mit dem David Orlowsky Trio

Seit mehr als zehn Jahren gibt es die Tradition der NDR Kultur Foyerkonzerte nun schon. Am Montagabend war die Musikreihe zu Gast im kleinen Sendesaal des NDR in Hannover. Auf der Bühne dort das David Orlowsky Trio.

Es ist eine bisweilen wilde Mischung aus Klezmer, Jazz und arabischer Musik, die das David Orlowsky Trio in Hannover spielt. Das Publikum sitzt aufmerksam auf den Stühlen, doch es dauert nicht lang, da beginnen die ersten Köpfe im Rhythmus mitzuschwingen.

David Orlowsky Trio im Foyerkonzert

Mehr als nur Parallelen zu Giora Feidman

An so einem Abend tauchen die Parallelen zur Klezmer-Legende Giora Feidman ganz automatisch auf. Und tatsächlich gibt es Berührungspunkte: hat doch Feidman David Orlowsky vor vielen Jahren sogar zu seinem Nachfolger ernannt. Doch der Grund, warum es heute das nach Orlowsky benannte Trio gibt, ist ein anderer, verrät der Klarinettist: "Ich wurde auf die Bühne geholt bei einem Konzert von Giora Feidman und dann kam das Fernsehen auf mich zu und meinte, sie wollen gerne einen Bericht über mich drehen. Über mich und meine Band. Ich war gerade mal 15 und fand die Idee super, aber ich hatte keine Band. Doch Gott sei Dank hab ich den Florian kennengelernt und konnte ihn überzeugen, es mal zu probieren."

Jubiläum

"NDR Kultur Foyerkonzert" feiert 100. Jubiläum!

25.10.2018 19:00 Uhr
Resonanzraum St. Pauli

Gewinnen Sie Karten für unser 100. "NDR Kultur Foyerkonzert" am 25. Oktober 100. Ausgabe mit prominenten Klassik-Künstlerninnen und Künstlern in Hamburg. mehr

Vier Musiker beim David Orlowsky Trio

Seit 20 Jahren spielen Orlowsky und Florian Dohrmann am Kontrabass nun zusammen, dazu kam einige Jahre später der Gitarrist Jens-Uwe Popp. Wenn man es genau nimmt, gibt es sogar einen vierten Musiker in diesem Trio, erzählt Dohrmann im Gespräch mit NDR Kultur Musikredakteurin Christiane Irrgang: "Das Publikum ist für mich der vierte Musiker sozusagen. Man merkt einfach die Reaktionen, auch wenn ich die Augen nicht offen habe. Gerade auch weil wir keine Noten haben und die Musik einem so viel Freiheiten bietet, dass man die Atmosphäre aufgreifen und damit arbeiten kann."

Musik mit Zwang zu Emotionen

Die "Welt-Kammer-Musik" des David Orlowsky Trios zwingt die Zuhörer geradezu in eine Welt der Emotionen. Das mag unter anderem mit der Klarinette zu tun haben, und wie David Orlowsky sie spielt. "Es ist wirklich ein sehr stimmliches Instrument. Man kann lachen und so einen Seufzer machen, wenn man spielt. Wie man das genau macht, weiß ich ehrlich gesagt nicht, aber es kommt von der menschlichen Stimme."

Ein bisschen Melancholie schwebt auch über diesem Abend, denn das Trio wird sich im nächsten Jahr trennen. Dann gehören ungeprobte Zugaben, wie an diesem Abend, der Vergangenheit an.

Rückblick

Tango Nuevo in der Kunsthalle Rostock

In der Kunsthalle Rostock stand der Abend beim NDR Kultur Foyerkonzert on Tour ganz im Zeichen von Astor Piazzollas Tango Nuevo. Mit dabei: ein ganz besonderes Instrument. mehr

NDR Kultur

Quirlige Scarlatti-Sonaten im heißen Husum

29.05.2018 10:20 Uhr
NDR Kultur

Der junge Pianist Artem Yasynskyy im NDR Kultur Foyerkonzert: Trotz hochsommerlicher Temperaturen war der Rittersaal im Schloss vor Husum komplett ausgebucht - zu Recht! mehr

Foyerkonzert: Stradivari Quartett in Hannover

Auf Einladung von NDR Kultur trat gestern Abend das Stradivari Quartett im Niedersächsichen Landesmuseum auf. Im Gepäck der Musiker: Teure Instrumente und launige Anekdoten. mehr

Lisa Batiashvili weiht TONALi-Saal mit Konzert ein

Ein "Raum zum Rumspinnen" soll der neue Saal des Hamburger Kultur- und Musikvermittlungsprojekts TONALi sein. Zur Einweihung hat die Geigerin Lisa Batiashvili ein Konzert gespielt. mehr

Pianist Krichel im Foyerkonzert: Hommage an Ravel

Am Montag ist der Hamburger Pianist Alexander Krichel beim NDR Kultur Foyerkonzert zu Gast gewesen. Der ECHO-Klassik-Preisträger spielte Werke aus seinem Album "Miroirs". mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | 09.10.2018 | 06:40 Uhr

Mehr Kultur

43:38
NDR 1 Welle Nord

Joja Wendt - Star der 88 Tasten

16.10.2018 20:00 Uhr
NDR 1 Welle Nord
02:02
Kulturjournal

Zurück im Haus der Großeltern: Die Nachfahrin

15.10.2018 22:45 Uhr
Kulturjournal
04:52
Kulturjournal

Filmprojekt: Von Bremerhaven zur Antarktis

15.10.2018 22:45 Uhr
Kulturjournal