Die Bratschistin Tabea Zimmermann. © picture alliance/Rui Camilo/EvS Musikstiftung/dpa Foto: Rui Camilo

Die 2. Bachtage in Rostock haben begonnen

Stand: 22.10.2021 09:48 Uhr

Johann Sebastian Bach und der Norden Deutschlands - das ist ein fast weißer Fleck. Dem will ein neues Musikfest in Rostock entgegenwirken: Am Donnerstag haben die 2. Bachtage in der Hansestadt begonnen.

von Axel Seitz

Eigentlich hat Johann Sebastian Bach diese Suite Nr. 4 für Cello geschrieben, Tabea Zimmermann präsentiert diese und andere Werke nun unter dem Motto "Eine Blume für Tabea" auf ihrer Bratsche. Der Vorstandsvorsitzende des Rostocker Bachvereins und gleichzeitig der Veranstalter - Birger Birkholz - freut sich: "Der Terminkalender bei Künstlerinnen, wie Tabea Zimmermann, ist natürlich voll, aber wir haben rechtzeitig angefragt und Tabea hatte Lust zu kommen."

Tabea Zimmermann spielt Bach

Auch das Armida-Streichquartett musste sich nicht lange bitten lassen, bei den 2. Bachtagen ein Konzert zu geben. Vormittags sind die vier Musikerinnen und Musiker zwar noch als künstlerische Leiter beim Festspielherbst in Binz auf der Insel Rügen, abends dann aber live in Rostock zu erleben mit dem Programm "Kunst der Fuge".

Die Bachtage in Rostock sind entstanden, nachdem 2019 das Bachfest der internationalen Bachgesellschaft in der Hansestadt Station machte und sich die Organisatoren um Birger Birkholz dachten, ein kleines Bachfest wäre jährlich zu organisieren. Einzige Bedingung: die Künstler müssen Bach spielen. "Bewerben kann man sich bei uns nicht", so Birkholz. "Sondern wir haben eine Liste an Künstlerinnen und Künstlern, die wir nach Rostock holen wollen, und die fragen wir an."

Für die Bachtage gilt die 2G-Regel

Neben Tabea Zimmermann und dem Armida-Quartett treten bis zum Sonntag, 24. Oktober, unter anderen auch die Sopranistin Miriam Feuersinger, Matthias Kirschnereit am Klavier, Markus J. Langer an der Orgel sowie die Vokalband Slixs auf. Für die 2. Bachtage gilt aufgrund der Corona-Pandemie die 2G-Regelung.

Die 2. Bachtage in Rostock haben begonnen

Bach und der Norden Deutschlands haben eine gemeinsame Geschichte. Das Musikfest in der Hansestadt hat begonnen.

Art:
Konzert
Datum:
Ende:
Ort:
5 verschiedene Orte in Rostock
Neuer Markt 3
18055 Rostock
Telefon:
0381 - 4917923
E-Mail:
bachfest@mvticket.de
Kartenverkauf:
Der Kartenvorverkauf erfolgt unter www.mvticket.de und im Pressezentrum Rostock.
Hinweis:
Für die 2. Bachtage gilt die 2G-Regel.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 21.10.2021 | 08:15 Uhr

Mehr Kultur

Balletttänzerinnen und -tänzer des Schleswig-Holsteinisches Landestheaters bei Proben © Schleswig-Holsteinisches Landestheater

"Junge Choreografen": Tanzabend am SH-Landestheater

Zehn Balletttänzerinnen und -tänzer widmen sich in ihren eigenen Choreografien dem großen Thema "Freiheit". mehr