Stand: 29.11.2019 15:25 Uhr  - NDR Kultur

Alison Balsom zündet ein königliches Feuerwerk

Royal Fireworks
von Alison Balsom
Vorgestellt von Eva Schramm

"Royal Fireworks" - so heißt das neue Album der Trompeterin Alison Balsom. Im Mittelpunkt der Aufnahme stehen zwei Solo-Barockwerke - Purcells berühmte Trompetensonate und Telemanns erstes Trompetenkonzert. Dazu gibt es Bearbeitungen von Bachs Choral "Jesu bleibet meine Freude" und seinem Weihnachtsoratorium sowie ein neues Arrangement der Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel.

Eine festliche Grundstimmung

Bild vergrößern
Die international gefeierte Trompeterin Alison Balsom engagiert sich auch sehr als Pädagogin und Musikvermittlerin und gibt weltweit Meisterkurse.

Warm, voluminös und eher dunkel klingt hier die Trompete Alison Balsoms. Sie spielt auf einer Naturtrompete - ohne Ventile. Die Musik, mit der die 41-jährige Britin auf diesem Album zu hören ist, ist allesamt für dieses Instrument geschrieben worden - im Barock gab es nur diese Art von Trompeten. Die Naturtrompete ist fehleranfälliger als die moderne Trompete, eine perfekte Intonation mit ihr hinzubekommen, ist alles andere als einfach. Mit diesem Wissen im Hinterkopf sind die Einspielungen auf diesem Album umso bewundernswerter, denn Alison Balsom und ihrem Ensemble, zu dem auch noch weitere Trompeter gehören, gelingen klangschöne, virtuose, brillante Aufnahmen.

Bei allen Stücken dominiert - typisch Trompete eben - eine festliche Grundstimmung. Die von Simon Wright arrangierte Feuerwerksmusik von Händel gleich zu Beginn des Albums wurde bei der Uraufführung im Jahr 1749 von einer reinen Bläserbesetzung und Pauken gespielt. Insofern sind Wrights Arrangements, die die Trompete ins Scheinwerferlicht rücken, mehr als schlüssig.

CD-Tipp

Die jubelnde Trompete

Der Titel der neuen CD der Trompeterin Alison Balsom heißt "Jubilo" - "Ich jauchze!". Das darf man bei dieser höchst feinen Aufnahme getrost tun. mehr

Hervorragende Trompeterin

Ein weiteres Arrangement, Stücke - hauptsächlich Chöre - aus dem Weihnachtsoratorium von J.S. Bach, die zu einer Suite zusammengefasst wurden, ist dagegen gewöhnungsbedürftig. Denn hier sind die Chorstimmen mit Streichern oder Bläsern ersetzt. Da Bach der Trompete in seinem Weihnachtsoratorium aber ohnehin schon wunderbar solistische Passagen hat zukommen lassen, ist die Klangfarbe der Trompete hier schon sehr dominant.

Das Alison Balsom Ensemble spielt mit viel Verve und begleitet Balsom, wenn sie solistische Passagen übernimmt, sehr feinfühlig. Ein Album, das angenehm unaufdringlich auf die festliche Weihnachtszeit einstimmt und auf dem Alison Balsom einmal mehr unter Beweis stellt, welch hervorragende Trompeterin sie ist.

Podcast NDR Kultur Neue CDs © ©Rob | Fotolia | Stock.Adobe

Alison Balsom zündet ein königliches Feuerwerk

NDR Kultur - Neue CDs -

"Royal Fireworks", die neue CD der Trompeterin Alison Balsom, ist ein Album, das angenehm unaufdringlich auf die festliche Weihnachtszeit einstimmt.

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Royal Fireworks

Genre:
Klassik
Zusatzinfo:
Label:
Warner Classics

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Neue CDs | 01.12.2019 | 15:20 Uhr

Mehr Kultur

53:13
NDR Kultur

Tram 83

NDR Kultur
58:35
die nordstory
03:36
Hallo Niedersachsen