Pianistin Johanna Summer im Porträt © Gregor Hohenberg Foto: Gregor Hohenberg

NDR Jazzkonzert: Johanna Summer "Schumann Kaleidoskop"

Sendung: Play Jazz! | 10.06.2021 | 20:00 Uhr
38 Min | Verfügbar bis 13.08.2022

"Eine kleine Sensation" nannte die "Süddeutsche Zeitung" den Auftritt von Johanna Summer beim Jungen Münchner Jazzpreis 2018. Als "vor Glück schwindelig" gar bezeichnete die "Zeit" den Gemütszustand, den das Hören ihres 2020 erschienenen Debütalbums "Schumann Kaleidoskop" auszulösen vermag. Dabei improvisiert die junge Pianistin über Motive aus sieben Stücken von Robert Schumann - und erschafft ein komplexes, ausdrucksstarkes Neues, das den Bogen zwischen romantischem Schwelgen, kraftvollen Grooves und spannungsreichen Avantgarde-Anklängen mühelos spannt. Am 10. Juni 2021 spielte sie ihr Programm live im Studiokonzert bei NDR Kultur.

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr