Ensemblefoto: das NDR Vokalensemble auf der Plaza der Elbphilharmonie Hamburg © NDR Foto: Peter Hundert

Das NDR Vokalensemble hebt ab

Stand: 02.07.2021 15:56 Uhr

Neuer Name, neue Philosophie, neuer Klang: Aus dem NDR Chor wird zur neuen Saison das NDR Vokalensemble. Jetzt wurden die Pläne für die neue Konzertsaison vorgestellt.

von Daniel Kaiser

Zum 75-jährigen Bestehen des Klangkörpers wird das Ensemble kleiner, aber auch flexibler und vielfältiger. Gleich mit dem ersten Stück beim Jubiläumskonzert in der Elbphilharmonie am 8. September will das NDR Vokalensemble programmatisch abheben: Es erklingt "Leonardo Dreams of His Flying Machine" - Eric Whitacres Traum vom Fliegen für bis zu zehn Stimmen. Vom ersten Ton an sollen der neue Facettenreichtum des Ensembles und die individuellen Stärken der Musikerinnen und Musiker klar werden. "Es ist nicht mehr ein Chor, der in der immer gleichen Besetzung auftritt, sondern die Zahl der Sängerinnen und Sänger entspricht immer den Programmen", erklärt Achim Dobschall, der Leiter der NDR Musikensembles.

Weitere Informationen
Ensemblebild: das NDR Vokalensemble auf der Plaza der Elbphilharmonie Hamburg © NDR Foto: Peter Hundert

Der NDR Chor wird zum NDR Vokalensemble

Mit einem neuen Tarifvertrag wird die Neuausrichtung des NDR Chors auf den Weg gebracht: Aus dem Kammerchor wird das NDR Vokalensemble. mehr

Vielstimmige Visionen  

Von Aufbruch und Träumen handeln gleich mehrere Konzerte in der neuen Saison. Aufregend klingt der Abend "Visionen" Ende März in Lübeck, Hamburg und Hannover. Dort erklingen Vertonungen weltbekannter Reden aus der Weltgeschichte, beispielsweise von Martin Luther King oder Chief Joseph. Auch klassische Chor-Konzerte wie Händels "Messias" und ein Weihnachtskonzert zum Mitsingen bleiben fester Bestandteil des Programms der neuen Saison.

 Erinnerung an "Hamburger Organistenmacher"

Eine Herzensangelegenheit für Chefdirigent Klaas Stok ist das Programm "Sweelinck und Hamburg" zum 400. Todestag des niederländischen Komponisten Jan Pieterszoon Sweelinck am 16. Oktober. Stok stammt wie Sweelinck aus Deventer. Er möchte das Erbe des Komponisten beleuchten. Sweelinck galt als "Hamburger Organistenmacher", weil viele seiner Schüler Anstellungen an Hamburger Hauptkirchen fanden. Konzerte in Hamburg und im niederländischen Zutphen wollen an diese Verbindung erinnern.

Weitere Informationen
Komponist und Organist Jan Pieterszoon Sweelinck (Gemälde von 1606, Ausschnitt) © picture-alliance / akg-images | akg-images

Sweelinck pur: NDR Vokalensemble & Klaas Stok

Mit einem Porträtkonzert widmet sich das NDR Vokalensemble mit Gerhard Löffler an der Orgel dem Komponisten J.P. Sweelinck. mehr

 Ligeti-Uraufführungen geplant

Eine Überraschung sind noch die Werke des Komponisten György Ligeti, die im kommenden April zum ersten Mal erklingen sollen. Die Noten der noch unveröffentlichten Stücke aus dem Archiv des Schott Musikverlages werden gerade von einem NDR Redakteur gesichtet. Beim Konzert "Spiegel im Spiegel" werden also Uraufführungen präsentiert.

 Von der Kirche in den Club

Das NDR Vokalensemble sucht auch Kontakt zu neuem Publikum. Neben Konzerten in Kirchen, in Konzertsälen und den in der Corona-Zeit für Kulturangebote erschlossenen Fabrikgebäuden wollen gerade die jungen Sängerinnen und Sänger auch Auftritte an für das Ensemble eher unkonventionellen Orten ermöglichen. Geplant sind Events und Konzerte in Clubs wie dem Mojo auf der Hamburger Reeperbahn, bei denen sich klassisches Repertoire und Popkultur begegnen.

Weitere Informationen
Kalender © Fotolia.com Foto: A. Korn

Konzertkalender NDR Vokalensemble

Hier finden Sie alle Konzerte des NDR Vokalensembles im monatlichen Überblick. mehr

Profilansicht einer Sängerin des NDR Vokalensembles. © NDR Vokalensemble Foto: Screenshot

NDR Vokalensemble: Die Saison 2021/2022

Das NDR Vokalensemble stellt seine neue Saison vor: Unter Leitung von Klaas Stok erklingen musikgewordene Visionen und Träume. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Kulturjournal | 02.07.2021 | 19:00 Uhr

Mehr Kultur

Publikum beim Filmfest Hamburg im Cinemaxx Dammtor © Filmfest Hamburg // Cordula Kropke

Filmfest Hamburg: Premiere für sieben NDR Produktionen

Auf dem 29. Filmfest Hamburg feiern zwischen dem 30. September und 9. Oktober sieben Produktionen des NDR Premiere. mehr