Fritzi Ernst beim Kultursommer Special © NDR.de Foto: Jennifer Philipp

Kultursommer Special auf Kampnagel: Eine Bilanz

Stand: 16.08.2021 08:27 Uhr

Der Kultursommer in Hamburg ist zu Ende. Und damit endet auch das Kultursommer Special im Festivalgarten der Kulturfabrik Kampnagel. Sechs Tage voller Konzerte, Gespräche und Kunst. Eine Bilanz.

Fritzi Ernst beim Kultursommer Special © NDR.de Foto: Jennifer Philipp
Beitrag anhören 4 Min

von Vanessa Wohlrath

Den Abschluss bildet am Sonntagabend das Detect Ensemble und die deutsche Popsängerin Fritzi Ernst. Die Musikerin feiert den Leerlauf und die lustlosen Momente im Leben. Fritzi Ernst, die vor einigen Jahren noch als Teil des Pop-Duos Schnipo Schranke über Versagensängste sang, präsentiert an diesem Abend ihr Solo-Debütalbum "Keine Termine". Eine von Kontrabass, Klavier und Harmonium begleitete Kampfansage an den Selbstoptimierungswahn.

Vor der großen Bühne im Außenbereich sitzt das Publikum wippend auf Gartenstühlen und Bänken. Die Nebelmaschine wirft glattpolierte Blasen in die Luft. Kinder laufen an diesem Familien-Sonntag hinterher, lassen die Kugeln verpuffen, manch eines tanzt und singt sogar die ironischen Refrains von Fritzi Ernst mit.

Electronik und Klassik mit dem Detect Ensemble beim Kultursommer Special

Das Detect Ensemble beim Kultursommer Special © NDR.de Foto: Jennifer Philipp
Das Detect Ensemble kombiniert elektronische und klassische Klänge.

Anstelle des Textes, fokussiert das vor einem Jahr gegründete Detect Ensemble sich auf den Klang seiner Instrumente. Das Sextett um die Junge Norddeutsche Philharmonie mischt die Klassikszene auf, indem es Marimba mit Elektronik und Bratsche zusammenbringt oder auf klassischen Instrumenten Arrangements des Techno-Musikers Roman Flügel spielt. Auch eine Suite für Harfe steht auf dem Programm, komponiert von Avner Dorman.

Die Harfenistin des Detect Ensembles, Teresa Emilia Raff, ist nach dem Konzert auf der lauschigen Waldbühne zufrieden, auch wenn der erste Live-Auftritt nach über einem Jahr für sie nicht ganz einfach war: "Aufregend natürlich, man ist es nicht mehr gewohnt. Es ist auch auf jeden Fall stressiger solo zu spielen, genauso wie mit dem Ensemble auf der Bühne zu stehen, wie noch vor einem Jahr, wo man das öfter gemacht hat."

Sechs Tage lang tanzen, lachen, sich austauschen

Das Kultursommer Special in Kooperation von NDR, ZEIT-Stiftung und Kampnagel erleben viele Künstlerinnen und Künstler als Aufatmen nach einer so langen Zeit ohne Live-Kultur. Und als einen Moment, einmal wieder alles geben zu können, vor Publikum, das diese Festivalsituation offenkundig vermisst hat.

Kinder mit Bauarbeiterhelm beim Kultursommer Special © NDR.de Foto: Jennifer Philipp
Auch für die kleinen Festivalgäste gab es viel Unterhaltsames

Und so gehen sechs Tage voller Musik, Kunst und Gespräche zu Ende. Sie waren bestimmt von ganz unterschiedlichen Auftritten, von besonderen Begegnungen, wie die zwischen dem HipHop-Produzenten Farhot und der Künstlerin Moshtari Hilal. Von der Performance des Kunst- und Musikprojekts Formation Now, das Räume schaffen will für die nicht-weiße Community. Von Live-Podcasts, wie eat.READ.sleep und von dem Konzert Sophia Kennedys, die ihr Publikum euphorisch in Bewegung setzte.

Sechs Tage lang tanzen, lachen, sich austauschen - ganz nach dem Festivalmotto "Togetherness" - "Zusammensein" - und so ausgelassen feiern, wie es in einem weiteren Sommer der Pandemie nur möglich ist. Die Live-Kultur lebt - deutlicher hätte es das Kultursommer Special in Hamburg nicht zeigen können.

 

Weitere Informationen
Kind mit Seifenblasen beim Kultursommer Special © NDR.de Foto: Jennifer Philipp

Kultursommer Special auf Kampnagel: Der Überblick

Das Kultursommer Special auf Kampnagel hat unter freiem Himmel viele regionale Kulturschaffende sechs Tage lang präsentiert. mehr

Carsten Brosda
4 Min

Neustart der Kultur: War Hamburger Kultursommer ein Erfolg?

An mehr als 200 Plätzen fanden rund 1.800 Veranstaltungen statt. Hat sich die Investition gelohnt? Carsten Brosda im Gespräch. 4 Min

Philipp Schmid, Mischa Kreiskott und Charlotte Oelschlegel mit Mikrofon beim Kultursommer Special © NDR.de
176 Min

Kultursommer Special: Die Radioshow

Drei Stunden Festival-Radio aus dem Avant-Garden hinter der alten Maschinenfabrik Kampnagel mit Musik vom Festival und Gästen. 176 Min

Hauke Renken und Clara Lucas auf der Bühne © NDR

Kampnagel Kultursommer Special: Von Jazz bis Billie-Eilish-Songs

Clara Lucas und Hauke Renken beeindrucken durch ihren brillanten Sound und die Bandbreite ihres Repertoires. Hier gibts ihr Kampnagel-Konzert zum Nachschauen. mehr

Kaiser Quartett und Josh Dolgin auf der Bühne © NDR

Kampnagel Kultursommer Special: Josh Dolgin feat. Kaiser Quartett

Josh "Socalled" Dolgin präsentiert mit dem Kaiser Quartett ein faszinierendes Musikprogramm auf der Kampnagel-Kanalbühne. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 16.08.2021 | 07:20 Uhr

Mehr Kultur

Die Sängerin Thala beim Reeperbahn Festival 2021 © Marvin Contessi Foto: Marvin Contessi

Reeperbahn Festival: Konzerte als Video-on-Demand

NDR.de hat zusammen mit ARTE Konzerte des Reeperbahn Festivals 2021 als Stream übertragen. Viele Auftritte gibt es sind als Videos-on-Demand. mehr