Stand: 09.11.2019 15:29 Uhr

Huschkes Komposition zum Mauerfalljubiläum

Anlässlich des 30. Jubiläums am 9. November 2019 komponiert der Cellist Wolfram Huschke für NDR Kultur ein kleines Opus für und über den Mauerfall. Einst in Weimar geboren, floh Huschke während eines Gastspiels in den Westen. Von Weimar ging er über Ost-Berlin und Saarbrücken nach Salzburg und Hamburg. Aktuell lebt er in Niedersachsen.

Aus dem Crossover-Cello-Pionier ist mit den Jahren ein sensibler Geschichtenerzähler geworden, nachzuhören auch in den vielen Gute Nacht-Geschichten, die Huschke vor ein paar Jahren für NDR Kultur komponiert hatte: Huschkes Kleine Nachtmusik. Wer wie Huschke den Osten und den Westen gut kennt, kann viel erzählen und gut vergleichen. Huschkes Auftragswerk gibt es am 9. November auf NDR Kultur zum Nachhören.

Der Cellist Wolfram Huschke

Mehr zum Mauerfalljubiläum
NDR Kultur

30 Jahre grenzenlos - wir im Norden

NDR Kultur

Am 9. November haben wir einen Tag lang ein Sonderprogramm mit vielen Beiträgen, Gesprächen und natürlich Musik zum 30-jährigen Jubiläum gesendet. Eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 09.11.2019 | 07:30 Uhr