Stand: 15.09.2020 13:36 Uhr  - NDR Blue

Der NDR beim Reeperbahn Festival 2020

Eine Band spielt vor einem Bus beim Reeperbahn Festival in Hamburg. © Florian Trykowski Foto: Florian Trykowski
Der Reeperbus von N-JOY steht wieder an allen Tagen auf dem Spielbudenplatz, wird in diesem Jahr aber anders aussehen als etwa 2019.

Die 15. Auflage des Hamburger Reeperbahn Festivals findet vom 16. bis 19. September statt. Der NDR ist beim größten Club-Festival Europas, das Corona-bedingt 2020 deutlich kleiner ausfällt, erneut als Medienpartner dabei und begleitet die Veranstaltung in seinen Hörfunkprogrammen, im NDR Fernsehen und auf NDR.de. Geplant sind bei dem Festival in diesem Jahr rund 120 Konzerte und etwa 30 Veranstaltungen an 20 Spielorten.

Weitere Informationen
Die Sterne auf der Bühne beim Reeperbahn Festival 2020. © NDR Foto: Benjamin Hüllenkremer

Videos vieler Konzerte des Reeperbahn Festivals

Die Streams vom Reeperbahn Festival im Überblick. mehr

Zahlreiche Konzerte im Videostream bei NDR.de

NDR.de überträgt in Zusammenarbeit mit ARTE viele Konzerte im Videostream. Die meisten der Konzerte sind nach ihrer Ausstrahlung im Stream noch für 90 Tage online. Auch die Eröffnungsshow Doors Open am Mittwochabend und die Anchor Award Show am Sonnabend werden live bei NDR.de übertragen.

Festival-Blog bei NDR.de

NDR.de bietet zudem zahlreiche Tipps und Highlights sowie die wichtigsten Infos rund um die Veranstaltung. Im Festival-Blog berichtet NDR Musikjournalist Matthes Köppinghoff zudem von seinen Entdeckungen und Erfahrungen.

N-JOY Reeperbus auf dem Spielbudenplatz

Während der vier Tage steht auch wieder der N-JOY Reeperbus auf dem Spielbudenplatz - dort treten zahlreiche Bands auf. Ausgewählte Auftritte vom Reeperbus stellt NDR.de später als Video zur Verfügung.

Die Fassade des Klubhaus St. Pauli leuchtet am Spielbudenplatz vom Logo des Reeperbahn-Festivals. © dpa-Bildfunk Foto: Axel Heimken, dpa

AUDIO: Nachtclub Special: Das Reeperbahn Festival 2020 (110 Min)

NDR Blue Backstage: Ohne Publikum - doppelt so lang

Die Moderatorinnen Jessica Schlage (l.) und Siri Keil bei der NDR Blue Backstage. © NDR Foto: Stefan Gerdes
Siri Keil und Jessica Schlage (l.) moderieren die Radio-Show NDR Blue Backstage vom Reeperbahn Festival.

Das Karostar Musikhaus St. Pauli wird während des Reeperbahn Festivals zum Radio-Studio. Täglich diskutieren die dortigen Gäste in der Radio-Show NDR Blue Backstage über aktuelle Musik-Themen. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Frage, wie sich dieses Pandemie-gerecht organisierte Musikfestival von Tag zu Tag entwickelt. Live-Musik gibt es natürlich auch. Die Show findet in diesem Jahr zwar ohne Publikum statt - hat mit jeweils zwei Stunden dafür aber die doppelte Länge. Gesendet wird vom 17. bis zum 19. September täglich von 22 bis 0 Uhr auf NDR Blue. Die Sendungen werden jeweils nachts um 00.05 Uhr im NDR Info Nachtclub wiederholt.

Weitere Informationen
Menschen sitzen an Biertischen im abendlichen Sonnenlicht. © NDR Foto: Benjamin Hüllenkremer

Blog: So war das Reeperbahn Festival 2020

NDR Musikjournalist Matthes Köppinghoff war unterwegs: Mit ungewohnten Eindrücken, gelernter Routine im Umgang mit Corona-Regeln und 58.599 Schritten endet das Reeperbahn Festival 2020. mehr

Das Logo des Reeperbahn-Festival 2016, mit einem Beamer auf eine Hauswand gestrahlt. © NDR Foto: Benjamin Hüllenkremer

Unsere Tipps für das Reeperbahn Festival 2020

Rund 120 Konzerte gibt es beim Reeperbahn Festival 2020 in Hamburg - da ist es schwer, den Überblick zu behalten. Wir haben uns durch das Programm gehört und geben Tipps. mehr

Das Publikum sitzt auf Klappstühlen beim Konzert. © NDR Foto: Benjamin Hüllenkremer

Alle Infos zum Reeperbahn Festival 2020

Trotz Corona-Pandemie ist das 15. Reeperbahn Festival in Hamburg über die Bühnen gegangen. Über die neue Streaming-Plattform konnten Fans viele Konzerte online verfolgen. mehr

Tara Nome Doyle © wutkatze.mov Foto: Aljoscha Kupsch

NDR Kultur Neo: Reeperbahn Festival, futuristischer Popjazz und Baltic Beat

Ausschnitte aus dem Lineup der Reeperbahn Festival-Corona-Edition, neues von Jacob Collier und "Baltic Beat" - ultraentspannte Electrosounds aus Polen. mehr

Besucher des Reeperbahn Festivals auf dem Festival Village © Reeperbahn Festival/Dario Dumancic Foto: Dario Dumancic

Reeperbahn Festival: Ersehnter Re-Start für die Musikszene

Trotz Corona hat in Hamburg das Reeperbahn Festival begonnen. Es ist deutlich kleiner als gewohnt - aber der ersehnte Neustart der Musikszene. Viele Konzerte können Sie bei NDR.de im Stream sehen. mehr

Ein kleines Fernsehstudio des Reeperbahnfestivals © reeperbahnfestival_pressefotos

NDR Blue Backstage beim Reeperbahn Festival

"Spontan & unplugged" - NDR Blue Backstage sendet drei Tage vom Reeperbahn Festival mit Live-Musik und Gesprächen mit Künstler*innen und Veranstalter*innen. mehr

Der N-JOY Reeperbus auf dem Festival 2020. © NDR Foto: Benjamin Hüllenkremer

Auftritte am N-JOY Reeperbus

Mini-Konzerte der Festivalkünstler am N-JOY Reeperbus, so nah und unmittelbar sind die Künstler sonst nirgends. Ausgewählte Videos der Auftritte gibt es hier. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | 17.09.2020 | 22:00 Uhr

Mehr Kultur

Die in Berlin lebende "Unorthodox"-Autorin Deborah Feldman © picture alliance / Sven Simon Foto: Malte Ossowski/Sven Simon

"Unorthodox"-Autorin Feldman über den Emmy-Triumph

Als erste deutsche Regisseurin wurde Maria Schrader für die Serie "Unorthodox" mit einem Emmy ausgezeichnet. Deborah Feldman, Autorin des verfilmten Buches, freut sich riesig über den Erfolg. mehr

Musikerinnen und Musiker beim Eröffnungskonzert des Usedomer Musikfestivals auf der Bühne in Ahlbeck mit Orchesterchef Kristjan Järvi © Geert Maciejewski / Usedomer Musikfestival Foto: Geert Maciejewski

Furioser Start trotz Corona beim Usedomer Musikfestival

Kulturstaatsministerin Monika Grütters kam am Sonnabend zur Eröffnung des Usedomer Musikfestivals nach Ahlbeck. Die Politikerin sagte, Musik könne in entbehrungsreichen Zeiten Sehnsüchte stillen. mehr

Maria Schrader © dpa

Regisseurin Maria Schrader gewinnt Emmy Award

Die Schaupielerin und Regisseurin Maria Schrader hat einen Emmy Award als beste Regisseurin für die Mini-Serie "Unorthodox" erhalten. Schrader stammt aus Hannover. mehr

Hopper Jack Penn und Paz de la Huerta sowie der Regisseur Michael Maxxis posieren © NDR.de Foto: Kristin Hunfeld

Filmfest Oldenburg: Das Kino lebt!

Nach fünf Tagen ist das Filmfest in Oldenburg mit der Preisvergabe zu Ende gegangen. Es war das erste Filmfestival im Nordwesten, das unter Corona-Bedingungen überhaupt stattgefunden hat. mehr