Milow singt und breitet die Arme dabei aus. © Deutscher Radiopreis / Philipp Szyza Foto: Philipp Szyza

Berauschendes Konzert: Milow und die NDR Radiophilharmonie

Sendung: Klassisch in den Tag | 25.06.2021 | 06:40 Uhr | von Stolzenwald, Miriam
4 Min | Verfügbar bis 02.07.2022

Der belgische Popmusiker Milow gab in Hannover mit der NDR Radiophilharmonie am Donnerstag ein mitreißendes Konzert. Heute tritt er erneut vor Publikum auf. NDR.de überträgt das Konzert im Livestream.

Endlich dürfen wieder erste Konzerte vor Publikum stattfinden. Auch die NDR Radiophilharmonie hat inzwischen vor knapp zwei Wochen den Konzert-Betrieb wieder aufgenommen - unter Hygiene-Auflagen. Am Donnerstagabend waren etwa 400 Besucherinnen und Besucher zu Gast (das entspricht etwa einem Drittel der Saal-Kapazität), um im Großen Sendesaal in Hannover das Orchester und Milow zu sehen. Der belgische Singer-Songwriter ist gerade für die Freistil-Konzerte dort zu Gast.

Beglücktes Publikum in Milows Konzert mit der NDR Radiophilharmonie

Begeistert klatschte das Publikum am Ende mit. Viele tanzten und wippten im Sitzen auf ihren Plätzen, nickten mit den Köpfen und ließen sich von Milow und dem Orchester mitreißen. Es schien als könnten alle - sowohl im Saal als auch auf der Bühne - ihr Glück kaum fassen, wieder ein richtiges Konzert zu erleben.


Gerührter Popmusiker Milow beim ersten Auftritt vor Publikum

Zu Beginn war die Stimmung wesentlich verhaltener - als müssten sich alle wieder daran gewöhnen, im Konzert aufeinander zu treffen. Milow, der all seine Stücke mit ein paar Worten einleitete, wollte nach dem ersten Lied das Publikum in Hannover begrüßen, aber es ging nicht. Er war selbst zu gerührt davon, nach über einem halben Jahr wieder vor so vielen Menschen zu singen.

Publikum summt mit und deutet Tanz an

Mit jedem Stück spielten sich die Musiker freier und die Stimmung stieg. Auch, wenn das Publikum wegen des Hygiene-Konzepts nicht mitsingen durfte, ermutigte Milow die Leute zumindest zum Mitsummen und zum Tanzen mit den Schultern.

Milow begeisterte mit neuen und bekannten Liedern. Zwischendurch brachte er mit charmanten, witzigen Einwürfen und mimischem Spiel das Publikum zu lachen.

Frank Strobel dirigiert die NDR Radiophilharmonie

In schwarzer Jeans und Turnschuhen und mit seiner lockeren, entspannten und doch sehr präsenten Art wirkte er wie ein alter Bekannter. Milow und das Orchester, das Frank Strobel dirigierte, hatten ein vertrautes Zusammenspiel. Die Singer-Songwriter-Pop-Musik sowie die stets passend illuminierte Bühne weckten große Gefühle.

Das recht durchmischte Publikum war am Ende restlos begeistert. Bei den Standing Ovations klang es so, als wäre der Saal voll besetzt. Für Milow war es der Auftakt einer kleinen Sommertour, der ihm wohl noch lange in Erinnerung bleiben wird: "Ich habe große Emotionen gefühlt, das passiert nicht so oft bei mir. Ich werde dieses Konzert niemals vergessen."


Milow spielt auch am Freitag nochmal zusammen mit der NDR Radiophilharmonie in Hannover zwei Freistil-Konzerte: um 17.30 Uhr und um 21 Uhr. Für beide Konzerte gibt es noch Karten.

Um 21 Uhr sendet NDR.de das Freistil-Konzert mit dem belgischen Pop-Musiker Milow im Video-Livestream auf ndr.de/radiophilharmonie-livestream aus dem Großen Sendesaal im Landesfunkhaus Hannover.

Milow © Deutscher Radiopreis / Philipp Szyza Foto: Philipp Szyza

Popmusiker Milow: "Ich werde dieses Konzert niemals vergessen"

Der belgische Popmusiker gab in Hannover am Donnerstag ein beglückendes Konzert vor Publikum. mehr

Internationaler Popmusik-Star Milow mit Gitarre vor rotem Hintergrund © Rachel Shraven Foto: Rachel Shraven

Milow & NDR Radiophilharmonie

Popstar Milow traf die NDR Radiophilharmonie im Juni 2021 - sehen Sie jetzt die Freistil-Konzerte hinter den Kulissen. mehr

Die Noten zum Stück "First Day Of My Life", der neuen Single des belgischen Singer-Songwriters Milow, arrangiert für die Aufnahme mit der NDR Radiophilharmonie von Miki Kekenj © NDR Foto: Felix Meischter

"First Day Of My Life": Milow und die NDR Radiophilharmonie

Der belgische Popmusiker und Mitglieder der NDR Radiophilharmonie haben eine neue Version seiner aktuellen Single aufgenommen. mehr