Passaneten singen in der Lübecker Innenstadt am Nikolaustag © NDR.de Foto: Linda Ebener

Adventssingen: Lübecker Innenstadt erklingt ganz leise

Stand: 07.12.2020 11:20 Uhr

Kein Weihnachtsmarkt und kein Weihnachtstrubel in Lübecks Innenstadt. Stattdessen gab es am Nikolaustag ein leises Adventssingen - initiiert von Chorleiterin Gabriele Pott.

von Linda Ebener

 

Passaneten singen in der Lübecker Innenstadt am Nikolaustag © NDR.de Foto: Linda Ebener

AUDIO: Adventssingen: Lübecker Innenstadt erklingt ganz leise (3 Min)

Um die 40 Chormitglieder ziehen mit Lichterketten, Masken und Liederzetteln durch die Lübecker Innenstadt - mit Abstand und auch nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt, betont Leiterin der Chöre "Singakademie Lübeck" und des "Festival Chor Kunst am Kai", Gabriele Pott: "Wir singen alle mit Masken. Es ist kein Konzert, sondern es ist einfach für uns, weil wir Lust haben zu singen. Es ist für andere, die Lust haben zuzuhören oder mitzumachen, einfach sozusagen 'Join in the Party' und 'Mach einfach mit'."

Los geht es auf dem Marienkirchhof. Unter einem roten Lichterhimmel haben sich die Sängerinnen und Sänger jeweils einzeln platziert. Vorbeigehende und Neugierige bleiben stehen, hören zu oder singen mit. Chorleiterin Gabriele Pott hat auch einige Liederzettel dabei - doch die sind schnell weg: "Ich dachte, dass wir mit nur wenigen Leuten kommen, dann sind aber doch eben aus den verschiedenen Gassen Leute durch die Klänge gekommen. Das ist eigentlich toll zu erleben, dass man irgendwie nicht laute Musik haben muss, nicht Geschäfte, nicht Konsum, sondern dass es wirklich um diese innere und innige Weihnachtsstimmung geht, die alle suchen. Eigentlich war es toller, als ich dachte."

Singen und Standort wechseln

Passaneten singen in der Lübecker Innenstadt am Nikolaustag © NDR.de Foto: Linda Ebener
Mit vollem Blatt und leiser Stimme: das Adventssingen 2020 in Lübeck

Nach fünf Liedern wird der Standort gewechselt. Es geht auf den Schrangen, eine Straße, in der ein Tannenwald aufgebaut ist - schön geschmückt und hell beleuchtet. Dazwischen versammelt sich der Chor. Chorsängerin Claudia ist mit Lichterketten behangen und begeistert, dass sie wieder öffentlich singen kann: "Es ist sehr wichtig für die Weihnachtszeit, man geht mal aus dem Haus und man hat mal wieder einen Tannenbaum um sich, dass fehlt einem schon."

Richtig weihnachtlich wird es auf dem Markt. Der Chor versammelt sich unter dem beleuchteten Lichterhimmel, neben einem großen und geschmückten Weihnachtsbaum. Auch die umstehenden Menschen sind von der weihnachtlichen Atmosphäre begeistert: "Tolle Stimmung, super unerwartet und echt schön." Auch am 3. und 4. Adventssonntag soll es ein leises Adventssingen in Lübeck geben, los geht es jeweils um 16 Uhr auf dem Marienkirchhof.

 

Weitere Informationen
Ein Vater fotografiert seine Kinder mit Geschenken vor dem Weihnachtsbaum, Fotografie 50er- bis 60er-Jahre. © Kurt Röhrig/Helga Lade Foto: Kurt Röhrig

Damals in den 50ern und 60ern: Weihnachten und Advent

Nikoläuse, Tannenbäume, Eile auf Postamt und Bahnhof - alles fürs perfekte Fest. NDR Retro zeigt den Advent im Wirtschaftswunder. mehr

Vier angezündete Kerzen deuten einen Adventskranz an. © Pixabay Foto: Gerd Altmann

Lichter können trotz Corona im Advent Hoffnung wecken

Vier Kerzen erhellen bis Weihnachten das Dunkel. Sie sind Zeichen der Hoffnung - "doch hoffen können sie nicht für mich", sagt Andreas Brauns. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 07.12.2020 | 07:20 Uhr

Passaneten singen in der Lübecker Innenstadt am Nikolaustag © NDR.de Foto: Linda Ebener
3 Min

Adventssingen: Lübecker Innenstadt erklingt ganz leise

Kein Weihnachtsmarkt und kein Weihnachtstrubel in Lübecks Innenstadt. Stattdessen gab es am Nikolaustag ein leises Adventssingen. 3 Min

Mehr Kultur

Tim Fischer © picture alliance / Eventpress Hoensch

Chansonnier Tim Fischer stellt neues Album vor

Die neue CD des Sängers, "Cabaret Berlin", ist eine musikalische Reise in die 1920er-Jahre. mehr

Martin Tuworski steht mit Staubsauger auf der Bühne seines Kinos © NDR Foto: Hauke Bülow

"Leben im Lockdown": Das Kino "Burgtheater" in Ratzeburg

Trotz Kino-Schließung nutzen die Macher des Burgtheaters in Ratzeburg die Zeit im Lockdown, um ihr Kino umzubauen. mehr

Michail Paweletz © NDR
29 Min

Wie rassistisch bist du? Das Experiment

Moderator Michail Paweletz diskutiert im Kulturjournal mit sechs Gästen ganz offen über Rassismus und ihre eigenen Vorurteile. 29 Min

Bjarne Mädel und Sven Stricker. (Montage) © NDR,  Magdalena Höfner Foto: Patricia Batlle, Magdalena Höfner
26 Min

"Sörensen hat Angst" - Bjarne Mädel und Sven Stricker im Gespräch

Regisseur Bjarne Mädel und Autor Sven Stricker im Gespräch über die Verfilmung von "Sörensen hat Angst". 26 Min