Zu sehen ist ein verlassener Strand in Darß an der Ostsee, das Bild ist schwarz weiß. In der linken Bildhälfte sieht man das Meer, rechts stehen Bäume und wehen im Wind. Im Hintergrund ziehen große Wolken auf. © Peter Haefcke Foto: Peter Haefcke

Im Museum Eckernförde die ganze Ostseeküste bereisen

Stand: 11.08.2021 13:04 Uhr

Die beiden Hamburger Fotografen Peter Haefcke und Michael Pasdzior haben sich auf den Weg an unterschiedliche Orte an der deutschen Ostseeküste gemacht.

von Linda Ebener

Die Ostsee ist für viele Einheimische, aber auch Urlauber ein beliebtes Reiseziel, auch für die Fotografen Peter Haefcke und Michael Pasdzior. Sie verbinden das Schöne mit ihrer Arbeit - sie fotografieren die Ostseeküste in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern und haben in Flensburg begonnen und auf Usedom war ihr letzter Fotostopp.

Eine Fotoausstellung in Eckernförde immer mit Blick auf die Ostsee

Viele weiße Strandkörbe stehen geordnet am Strand, sie sind von oben zu sehen. Dazwischen am linken Bildrand ist eine Braut in weiß zu sehen, vor ihr ein Fotograf. © Peter Haefcke Foto: Peter Haefcke
Die Braut steht zwischen den Strandkörben, vor ihr ein Fotograf, der sie ins rechte Licht rücken soll.

Zu sehen ist die Fotoausstellung "Ostseeküste" im Museum Eckernförde. An weißen Wänden hängen bunte Bilder der Ostsee, aber auch mal schwarz weiß, da wird die raue See deutlich, auf der sich weiße Schaumkronen gebildet haben. 49 Fotografien sind zu sehen, jeder Raum für die Küste eines Bundeslands. Obwohl Peter Haefcke und Michael Pasdzior oft auch Fotos von ein und demselben Ort gemacht haben, sehen sie doch ganz anders aus.

Die beiden Hamburger Fotografen halten in ihren Bildern Momente fest, egal ob mit oder ohne Personen. "Dabei vermeide ich manchmal die porträthafte Abbildung, um nicht von der Küste abzulenken", betont Peter Haefcke im Interview, das die Eckernförder Museumschefin Dorothee Bieske mit ihm geführt und im Begleitheft zur Ausstellung veröffentlicht hat. Sie freut sich, dass die beiden Hamburger Eckernförde als ersten Ausstellungsort gewählt haben und dem Ostseebad sogar einige Bilder widmen.

Im Museum Eckernförde die ganze Ostseeküste bereisen

Im Eckernförder Museum stellen die beiden Fotografen Peter Haefcke und Michael Pasdzior ihre Ostseebilder aus.

Art:
Ausstellung
Datum:
Ende:
Ort:
Museum Eckernförde
Rathausmarkt 8
24340 Eckernförde
Telefon:
04351 712547
E-Mail:
post@museum-eckernfoerde.de
Preis:
3 Euro, ermäßigt 2 Euro
Öffnungszeiten:
dienstags - freitags: 10-12:30 Uhr / 14:30-17 Uhr
samstags - sonntags: 11-17 Uhr
Anmeldung:
nicht erforderlich
Hinweis:
Maskenpflicht
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 11.08.2021 | 19:30 Uhr

Blick auf ein Rapsfeld und die Strosower Bucht auf der Insel Rügen. © picture-alliance/Bildagentur Huber

Rügen und Hiddensee

Lange Strände, die berühmten Kreidefelsen, Seebäder und prächtige Alleen machen Rügen zu einem Ziel der Extraklasse. Viel unberührte Natur finden Urlauber auf Hiddensee. mehr

Blick auf den Südstrand von Fehmarn. © dpa -Report

Ostseeküste zwischen Kiel und Lübeck

Die Ostseeküste Schleswig-Holsteins ist ein Badeparadies, das im Sommer Tausende Urlauber an die Strände lockt. Berühmte Kulturdenkmäler bietet die alte Hansestadt Lübeck. mehr

Die Seebrücke in Ahlbeck auf Usedom © Usedom Tourismus GmbH

Vorpommern - Hansestädte und Küste

Von den kilometerlangen Sandstränden auf Usedom bis zu den historischen Schätzen der UNESCO-Welterbe-Stadt Stralsund: Vorpommern lockt mit vielfältigen Attraktionen. mehr