Kunstverein Hannover zeigt Werke von Pieter Schoolwerth

Stand: 23.06.2021 13:14 Uhr

Lange war unklar, ob die Ausstellung des US-Amerikaners Pieter Schoolwerth überhaupt zu sehen sein wird. Nun ist sie zu sehen und wird sogar noch verlängert.

Der Name der Ausstellung von Pieter Schoolwerth "No Body Get a Head", also "Niemand hat einen Kopf", ist doppeldeutig. Der Kunstverein Hannover zeigt zum ersten Mal in Europa Werke des amerikanischen Künstlers in der Retrospektive - von 1991 bis 2020. Inhaltlich befasst sich der New Yorker mit dem Menschen, zwischen Stillstand und Bewegung in all seinen Facetten.

Geplant war die Ausstellung seit zwei Jahren. Viele Monate haben der Kunstverein und Pieter Schoolwerth an ihr gearbeitet - immer darüber im Unklaren, wann es wirklich losgehen könnte. Nun wird die Ausstellung sogar bis zum August verlängert.

Weitere Informationen
Pieter Schoolwerths Bild "Shifted Sims #4" © Pieter Schoolwerth/Kunstverein Hannover

Kunstverein: Künstler führen online durch Schoolwerth-Ausstellung

In Hannovers Kunstverein geben Künstler*innen live und per Internet Einblicke in die aktuelle Ausstellung des US-Amerikaners Pieter Schoolwerth. mehr

Kunstverein Hannover zeigt Werke von Pieter Schoolwerth

Lange war unklar, ob die Ausstellung des US-Amerikaners überhaupt zu sehen sein wird. Nun wird sie sogar verlängert.

Art:
Ausstellung
Datum:
Ende:
Ort:
Kunstverein Hannover
Sophienstraße 2
30159  Hannover
Öffnungszeiten:
Dienstag - Samstag 12 - 19 Uhr
sonn- und feiertags 11 - 19 Uhr
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 23.06.2021 | 18:30 Uhr