Das Kunstmuseum Wolfsburg von außen betrachtet. © Marek Kruszewski Foto: Marek Kruszewski

Kunstmuseum Wolfsburg: Internationale Kunst in der Autostadt

Stand: 11.06.2021 15:36 Uhr

Internationale zeitgenössische Kunst präsentiert das Kunstmuseum Wolfsburg, dessen Sammlung rund 700 Werke umfasst. Die Präsentation einzelner Werken der Sammlung erfolgt zumeist nach thematischen Gesichtspunkten innerhalb großer Sonderausstellungen.

In unregelmäßigen Abständen stehen Themenausstellungen aus dem Sammlungskonvolut heraus auf dem Programm. Durch den Verzicht auf Dauerpräsentationen werden die Werke in immer neuen inhaltlichen und ästhetischen Dialogen gezeigt. Minimal Art, Concept Art und Arte Povera markieren den zeitlichen Beginn der Sammlung im Wolfsburger Kunstmuseum. Dabei steht das Jahr 1968 als Zäsur für gravierende gesellschaftliche und künstlerische Umbrüche. Heute sollen vor allem Künstlerinnen und Künstlern aus dem globalen Umfeld, die sich mit ihren Arbeiten mit den gesellschaftliche Herausforderungen der Gegenwart auseinandersetzen, in dem Wolfsburger Museum einen Raum bekommen. Einen großen Stellenwert haben zudem die Medien Fotografie, Film und Video, Installationen und digitale Formate.

Identifikationsort für die Bürgerinnen und Bürger

Das Museum hat sich zum Ziel gesetzt, Wissen zu teilen: Es sieht sich als Identifikationsort für die Bürgerinnen und Bürger in Stadt und Region und will auch internationales Publikum ansprechen. Ein künstlerischer Blick auf die Welt soll helfen, das globale Geschehen in seiner Komplexität zu verstehen.

Volkswagen gab Anschubfinanzierung

Das Museum ist eine private und gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts. Realisiert wurde es mit einer Anschubfinanzierung von Volkswagen, der Stadt Wolfsburg und privaten Spenden. Der Bau sowie der laufende Unterhalt wurden und werden von der in München ansässigen Holler-Stiftung getragen, gegründet von Asta und Christian Holler, den Eigentümern der Volkswagen-Versicherungsdienst GmbH (VVD).

Kunstmuseum Wolfsburg

Hollerplatz 1
38440 Wolfsburg
Tel. (05361) 266 90

aktuelle Öffnungszeiten und Eintrittspreise auf der Webseite des Museums

Weitere Informationen
Kunstmuseum Wolfsburg © Wolfsburg Marketing Foto: Wolfsburg Marketing

Kulturpartner: Kunstmuseum Wolfsburg

Das Kunstmuseum Wolfsburg bietet mit seiner großen Ausstellungshalle einen idealen Rahmen zur Präsentation internationaler zeitgenössischer Kunst. extern

Außenansicht der Kunsthalle Emden © Erhard Bühle Foto: Erhard Bühle

Museen und Bildende Kunst in Niedersachsen

Von der Kunsthalle Emden bis zum Sprengel Museum Hannover: NDR.de stellt Ihnen eine Auswahl von Museen in Niedersachsen vor. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 14.05.2021 | 07:40 Uhr