Stand: 26.11.2020 15:38 Uhr

Kunsthalle Emden: Bund gibt 30 Millionen Euro für Sanierung

Der Eingang der Kunsthalle in Emden. © NDR Foto: Oliver Gressieker
Die 34 Jahre alte Kunsthalle Emden soll modernisiert und ausgebaut werden. (Themenbild)

Die Kunsthalle Emden kann für 30 Millionen Euro saniert werden, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Der Haushaltausschuss des Bundestages habe die Mittel bewilligt, teilte der SPD-Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff mit. Damit fördere der Bund die Sanierung zu hundert Prozent. Ursprünglich habe das Land die Hälfte der Kosten übernehmen sollen. Das 1986 erbaute Gebäude der Kunsthalle im Emden soll erweitert und modernisiert werden.

Weitere Informationen
Museumsschiffe liegen vor dem Emder Rathaus auf dem Ratsdelft. © imago images / Peter Schickert

Emden: Maritimes Flair trifft Kultur

Museumsschiffe vor dem Rathaus, dicke Pötte im Industriehafen: Emden lebt seit jeher von der Schifffahrt. Die Kunsthalle zeigt Werke von Malern wie Franz Marc und Emil Nolde. mehr

Kunsthalle Emden © Karlheinz Krämer Foto: Karlheinz Krämer

Reisemagazin "Merian" adelt Kunsthalle Emden

Die Kunsthalle Emden zählt laut "Merian" deutschlandweit zu den wichtigsten 60 Museen. Kunsthallendirektor Kühn sieht Kulturinstitutionen als Motor für regionale Entwicklung. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 26.11.2020 | 15:30 Uhr